Passion for Paralympics

Seit fast 30 Jahren gibt Ottobock zentrale Impulse für die Paralympische Bewegung. Ottobock ist der langjährigste Partner der Paralympischen Spiele und bietet seinen technischen Service seit den Spielen 1988 in Seoul an. Von dieser Erfahrung profitieren die Athleten seitdem bei allen Winter- und Sommerspielen. Ähnlich wie die Mechaniker im Motorsport ist Ottobock für die Reparatur und Wartung der Ausrüstung der Athleten verantwortlich und muss dafür sorgen, dass sie schnellstmöglich wieder in den Wettkampf einsteigen können.

Diese Aufgabe erfordert spezielle Fachkenntnisse und die Fähigkeit, unter hohem Druck zu arbeiten. Bei den Paralympischen Spielen 2016 in Rio war ein technisches Serviceteam mit 100 Technikern aus 29 Ländern 14.500 Stunden im Einsatz, um 2.408 Reparaturen für 1.162 Athleten durchzuführen.

Wir sind stolz darauf, so viele Athleten unterstützen zu können, und engagieren uns mit vollem Einsatz für das Thema Mobilität. Diese Leidenschaft, unsere „Passion for Paralympics“, möchten wir mit behinderten Menschen auf der ganzen Welt teilen und der breiten Öffentlichkeit näherbringen.


London 2017

Ottobock ist offizieller technischer Servicepartner für Prothetik, Orthetik und Rollstühle der Leichtathletik Weltmeisterschaften in London 2017.

mehr

Hinter den Kulissen

Bei allen Paralympischen Spielen stellen Orthopädietechniker, Schweißer und Rollstuhltechniker von Ottobock in speziellen Reparaturzentren in den paralympischen Dörfern sowie an den Wettkampfstätten technischen Service zur Verfügung. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, um einen Eindruck von ihrer anspruchsvollen Aufgabe und ihrem hohen Arbeitsdruck zu bekommen.

mehr

Athleten

Treffen Sie die Athleten, die ihre Träume verwirklicht haben und als Botschafter Menschen mit Behinderungen aus der ganzen Welt dazu ermutigen, sich sportlich zu betätigen und ihre Freizeit aktiv zu genießen.

mehr

Ottobock Sportprothese

Mit den unterschiedlichen Laufprothesen für Ober- und Unterschenkelamputierte bietet Ottobock sowohl ambitionierten Leistungs- wie auch Freizeitsportlern die Möglichkeit, aktiv Sport zu treiben.

mehr

Technik

In die Ausrüstung paralympischer Athleten fließen modernste Technologien und Innovationen ein. Hier erfahren Sie, wie sie funktioniert.

mehr

Lassen Sie sich mitreißen

Wir bei Ottobock möchten unsere „Passion for Paralympics“ der breiten Öffentlichkeit näherbringen, indem wir Menschen die Möglichkeit bieten, paralympischen Sport zu erleben – sei es als Teilnehmer oder begeisterter Zuschauer.

mehr

Running Clinics

Ottobock Running Clinics bieten Oberschenkelamputierten die einzigartige Gelegenheit, mit Spaß Laufen zu lernen oder ihre Fähigkeiten unter der fachkundigen Anleitung des Ottobock-Botschafters Heinrich Popow zu verbessern.

mehr

News

Lesen Sie die neuesten Nachrichten über Ottobock und das technische Reparatur- und Servicezentrum bei den Paralympischen Spielen 2016 in Rio.

mehr

Videos

Sie verfolgen die Paralympischen Spiele 2016 in Rio mit Begeisterung? Auf dem paralympischen YouTube-Kanal von Ottobock erfahren Sie mehr über die Athleten und lernen alles Wissenswerte über Sprint-Federn und ihre Funktion.

mehr

Die Spiele

1988 wurde Ottobock der erste Partner der Paralympischen Spiele. Erfahren Sie mehr über diese einzigartige Geschichte.

mehr