Qualität und bewährte Leistung
25 Jahre C-Leg – Wir feiern die mechatronische Knieprothese
CTA Headline German
Erfahrung verbindet

You will never walk alone

Als erste mechatronische Knieprothese der Welt hat das C-Leg eine Revolution in Gang gesetzt. 25 Jahre und mehr als 100.000 Versorgungen später ist das C-Leg das meistversorgte Kniegelenk seiner Art. Erleben Sie, wie das C-Leg dank stetiger Innovation Menschen immer einen Schritt weiterbringt.

#25YearsOfCLeg

Echte Menschen, echtes Leben. Episch.

Niemand kennt das C-Leg besser als die, die es täglich tragen. Sehen Sie sich die neuesten Beiträge von Menschen aus der ganzen Welt an.

You'll never walk alone

Feiern Sie mit uns #25YearsOfCLeg

Haben Sie Lust, bei diesem besonderen Anlass dabei zu sein? So geht‘s!

  1. Folgen Sie uns auf Instagram: @Ottobock.global.

  2. Markieren Sie ein Foto oder Video Ihrer Lieblingsbewegung mit dem C-Leg mit #25YearsOfCLeg.

  3. Und/oder teilen Sie mit uns Ihre Erfahrungen mit dem C-Leg (in 200 Zeichen):

Seit 1997

C-Leg - Das charakteristische mikroprozessorgesteuerte Kniegelenk


Seit 1997 hat eine Mikroprozessor-Knietechnologie den Standard für alle anderen verfügbaren Optionen gesetzt. Es ist die einzige patentierte Technologie, die den Menschen die bewährte Leistung bietet, die sie für ein gesundes, aktives Leben benötigen. C-Leg passt sich Ihrem individuellen Gangbild und Ihrer Gehgeschwindigkeit an, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können - nicht auf Ihren nächsten Schritt, sondern auf das, was Sie erreichen wollen.

C-Leg-Erfolgsgeschichten

Erfahren Sie, warum sich mehr Menschen für das C-Leg entscheiden als für jedes andere Mikroprozessor-Knie.

Brandon, Unternehmer, USA
"C-Leg hat mein Leben enorm verändert."

Nach dem Verlust seines Beins bei einem Motorradunfall erholte sich Brandon mit Unterstützung seiner Familie, Freunde und Kommilitonen von diesem traumatischen Erlebnis. Er gründete daraufhin The Mind Clothing, eine Modemarke, mit der er seinen ungebrochen positiven Lebensmut unter Beweis stellt.

Amy, Athletin, USA
"Mit C-Leg startete ich als Profisportlerin durch."

Amy wurde mit einer Fehlbildung des Beins geboren und scheute in ihrer Jugend jegliche Art von Sport. Doch nach dem College sollte sich das ändern. Dank des C-Leg wurde sie zu einer echten Spitzenathletin. Jetzt ist sie Leistungssportlerin und wurde kürzlich mit einem Genium X3 versorgt.

Dima, Studentin, UK
"Ich beschreibe mich selber als willensstark."

Dima verlor ihr Bein bei einem Bombenangriff auf ihr Zuhause in Syrien und trat ihren Weg zur Genesung auf Krücken an. Seitdem hat sie einen weiten Weg zurückgelegt, und mit ihrem C-Leg 4 führt sie heute einen gesunden, aktiven Lebensstil.

Billy, Leiter Steps of Faith Foundation, USA
"Mit C-Leg führe ich ein aktives Leben."

Seit dem Verlust seines Beins infolge einer Krebserkrankung widmet sich Billy als Leiter der Steps of Faith Foundation Menschen, die keinen Versicherungsschutz haben, und hilft ihnen, trotzdem die benötigten Prothesen zu bekommen. Mit seinem C-Leg ist Billy genauso aktiv wie früher: Er spielt Schlagzeug und verbringt viel Zeit mit seinen beiden Kindern. Gleichzeitig engagiert er sich für Menschen mit Amputationen.

Rebecca, Motivatorin und Model, UK
"Ich will in meinem Leben etwas positives erreichen."

Als Kind versuchte Rebecca, ihre körperliche Beeinträchtigung zu verbergen. Aber als sie mehr und mehr Menschen wie sie kennenlernte, erkannte sie, dass es völlig in Ordnung ist, anders zu sein. Sie ist unermüdlich auf der Suche nach neuen Herausforderungen und möchte andere durch ihre Teilnahme an zahlreichen Aktivitäten mit ihrem C-Leg motivieren.

Rebecca, Modeschülerin, Österreich
"Ich bin ich – nur jetzt mit Prothese."

Rebecca liebt es, sich in ihrem Leben kreativ auszudrücken. Dank der selbstgestalteten Blende für die Schutzabdeckung des neuen C-Leg Protektor zeigt Rebecca bei jedem Schritt ihren einzigartigen Stil und ihre außergewöhnliche Persönlichkeit.

Georg, Personal Trainer, Österreich
"Die Beinamputation ist ein neuer Lebensabschnitt für mich."

Georg hat sich seine positive Lebenseinstellung bewahrt. Denn er glaubt, dass ihm seine Amputation ganz neue Chancen bietet. So hat er seinen Kindheitstraum vom Skifahren verwirklicht und seine Leidenschaft für den Speerwurf entdeckt. Inzwischen ist er Para-Sportler. Das neue C-Leg begleitet ihn beim Sport, im Alltag und auch sonst in jeder Hinsicht.

Royal, Immobilienmaklerin, USA
"Mit C-Leg habe ich mein Leben verändert."

Royal wurde mit einem kürzeren Bein geboren, das ihr amputiert wurde, als sie neun Jahre alt war. Vor ein paar Jahren erhielt sie das C-Leg und kann nun viel leichter gehen.

C-Leg in Zahlen

100.000 prothetische Versorgungen seit 1997

1997

Vorstellung des C-Leg, der weltweit ersten vollständig mechatronischen Knieprothese (MPK).

100.000 Versorgungen

haben inzwischen so vielen Menschen zur Wiederherstellung ihrer Mobilität verholfen wie keine andere mechatronische Knieprothese.

bis zu 90 %

der C-Leg-Anwender:innen ziehen das C-Leg ihrer bisherigen Beinprothese vor.*

77 wissenschaftliche Arbeiten

dokumentieren die Vorzüge des C-Leg, von denen die Nutzer:innen in der Praxis profitieren.

4 Updates

später ist das neue C-Leg das Ergebnis kontinuierlicher Innovation unter Berücksichtigung der Erfahrungen der Anwender:innen.

63 Länder

auf der ganzen Welt wurden bereits mit dem C-Leg beliefert.

Innovation für den Alltag

Wir feiern weiter mit dem neuen C-Leg 4

Das Update des C-Leg 4 setzt diesen 25 Jahren die Krone auf und bietet neue Funktionen für noch mehr Zuverlässigkeit, ganz neue Personalisierungsmöglichkeiten und ein weiter verbessertes Nutzererlebnis:

  • Eine etwas dunklere Farboption – Midnight Shadow

  • Blende anpassbar an den individuellen Stil des Trägers

  • Tiefschlafmodus zur Schonung des Akkus

  • Überarbeitete Ladestation für einhändigen Gebrauch

  • Unterstützung beim Hinsetzen und mehr Sitzkomfort

  • Unterstützung beim Abstieg auf Rampen und Treppen

  • Verbesserte Standentriegelung für sanfte, verlässliche Bewegungen

  • Hilfreiche Trainingsfunktion für eine optimale Nutzung

  • Mehr Optionen zur individuellen Anpassung über MyMode Plus

Für die Presse

Pressemappe 25 Jahre C-Leg

Sie suchen Pressemitteilungen, Fotos, Videos und mehr zur Veröffentlichung? Wir versorgen Sie gerne!

*Kannenberg, A., Zacharias, B., & Pröbsting, E. (2014). Benefits of microprocessor-controlled prosthetic knees to limited community ambulators: systematic review. Journal of Rehabilitation Research and Development, 51(10), 1469-96.