iFab Solutions

3D-Design – die ganzheitliche CAD CAM Lösung

3D-Design ermöglicht Ihnen den Einstieg in die neue Dimension der Patientenversorgung. Mit der intelligenten und ganzheitlichen CAD-Prozesslösung werden Ihre Versorgungsprozesse digitalisiert und die Herstellung der folgenden orthopädischen Hilfsmittel erfolgt damit einfach, schnell und sauber – ohne weitere jährliche Lizenz- oder Folgekosten.

Zusammenfassung

Digitale Versorgung für alle Anwendungsbereiche

Mit 3D-Design entscheiden Sie sich für ein umfassendes Paket, bestehend aus 3D-Scanner sowie CAD- Software und vor allem wertvollen Support – ohne weitere jährliche Lizenz- oder Folgekosten.

Doch ein System ist immer nur so gut wie sein Anwender. Darum legen wir von Ottobock besonders viel Wert darauf, Ihnen nicht nur ein exzellentes Produkt an die Hand zu geben, sondern Sie auch intensiv mit dessen Bedienung und Nutzung vertraut zu machen.



Digitalisieren

Mit dem handgeführten 3D Scanner erfassen Sie den abzuformenden Körperbereich rundum, während Sie am Bildschirm in Echtzeit Ihr Scanergebnis verfolgen können.

Modellieren

Mit Hilfe einer CAD-Software, die speziell für O&P Anwendungen entwickelt wurde, bearbeiten Sie Ihr gescanntes Modell. Sie können Bearbeitungsschritte auch rückgängig machen sowie Änderungen nachverfolgen.

Fertigen

Die fertig modellierten Daten übertragen Sie an die iFab Production, wo ein maßgetreues Abbild Ihres bearbeiteten Scans in Schaumstoff gefräst wird. Im Bereich der Prothetik können Sie auch den Testschaft mit den dazugehörigen Komponenten bestellen.

Vorteile

Vorteile auf einen Blick

Kosten

Kosten

  • Reduzierung der Lagerung von Gipsmodellen

  • Reduzierter Zeitaufwand durch Scanverfahren und computergestützte Modellierung

  • Effiziente Bestellabwicklung



Qualität

Qualität

  • Nachvollziehbarkeit der Änderungen im Modellierungsprozess

  • Fertigung mittels standardisierter Herstellungsverfahren

  • Reproduzierbarkeit



Dokumentation

Dokumentation

  • Verwaltung von Patientendaten

  • Einfache Rückverfolgung der Versorgungshistorie



Vorteile für den Patienten

Vorteile für den Patienten

  • Saubere, ortsunabhängige Datenerfassung

  • Geringerer Zeitaufwand

  • Versorgung durch neuste Technologie



Produkte

Orthetik Produkte

Kopf Positivmodell

  • Schaumstoffmodell aus blasenfreiem Hartschaum mit einer Raumdichte von wahlweise 60 kg/m³, 100 kg/m³ und 200 kg/m³



Rumpf Positivmodell

  • Schaumstoffmodell aus blasenfreiem Hartschaum mit einer Raumdichte von wahlweise 60 kg/m³, 100 kg/m³ und 200 kg/m³



KAFO Positivmodell

  • Schaumstoffmodell aus blasenfreiem Hartschaum mit einer Raumdichte von wahlweise 60 kg/m³, 100 kg/m³ und 200 kg/m³

  • Wahlweise in 1-, 2- oder 3-teiliger Ausführung



KO Positivmodell

  • Schaumstoffmodell aus blasenfreiem Hartschaum mit einer Raumdichte von wahlweise 60 kg/m³, 100 kg/m³ und 200 kg/m³



AFO Positivmodell

  • Schaumstoffmodell aus blasenfreiem Hartschaum mit einer Raumdichte von wahlweise 60 kg/m³, 100 kg/m³ und 200 kg/m³


Prothetik Produkte

TT Positivmodell

  • Schaumstoffmodell aus blasenfreiem Hartschaum mit einer Raumdichte von 120 kg/m³

  • Kurzzeitig temperaturbeständig bis 120° C

  • Geeignet für Tiefziehverfahren



TT Positivmodell und Testschaft

  • Geeignet für Tiefziehverfahren

  • Testschaft aus bewährtem ThermoLyn-Material



TF Positivmodell

  • Schaumstoffmodell aus blasenfreiem Hartschaum mit einer Raumdichte von 120 kg/m³

  • Kurzzeitig temperaturbeständig bis 120° C

  • Geeignet für Tiefziehverfahren



TF Positivmodell und Testschaft

  • Geeignet für Tiefziehverfahren

  • Testschaft aus bewährtem ThermoLyn-Material



Weitere digitale Lösungen