MEDIENINFORMATIONEN

Empower Fußprothese

Beim Tragen konventioneller Prothesenfüße müssen Anwender für Alltagsaufgaben viel Energie aufwenden, so dass sie schneller ermüden und im Tagesverlauf häufig nicht mehr mithalten können. Der Empower hingegen liefert mit seiner aktiven Energiezufuhr die Kraft, die für Vorwärts- oder Aufwärtsbewegungen benötigt wird. Der Prothesenträger kann so schneller gehen, längere Strecken ohne Ermüdung zurücklegen und auch Treppen ohne größere Anstrengungen steigen.

Darüber hinaus passt sich der Empower der jeweiligen Untergrundneigung an, so dass unwegsames Gelände sich leichter bewältigen lässt. Auch Regen, Schnee und schmutzige Umgebung sind kein Hindernis für den Prothesenfuß – denn er besteht aus wetterfesten Materialien.

Ein weiterer Vorteil: Der Empower ermöglicht einen gleichmäßigen Bewegungsablauf dank annähernd naturgetreuer Knöchelbewegung. Dies schont die Gelenke und beugt langfristigen orthopädischen Folgeschäden wie etwa Arthrose vor.

Aktiver Antrieb

Der integrierte Akku lässt sich problemlos auswechseln und ist dank seines kompakten Designs einfach mitzuführen. Anwender können sich auf Knopfdruck jederzeit über den Ladestand des Akkus informieren.

Mit seinem aktiven Antrieb stellt der Empower einen entscheidenden Baustein in der Entwicklung eines intuitiv gesteuerten Prothesenbeins dar. Für die Armprothetik wird dies durch das komplexe Versorgungsverfahren der „Target Muscle Reinnervation“ (TMR) bereits erfolgreich umgesetzt.



Downloads

others

Medien: Empower

Download (ZIP 13.12 MB)

Ansprechpartner

Gesa Liss

Public Relations Manager

Corporate Communications


Ottobock SE & Co. KGaA

Prenzlauer Allee 242

10405 Berlin


+49 30 398 206 223

gesa.liss@ottobock.de

Weitere Medieninformationen

FirstSpiritExport,OBISCM-COM,OB_ISCM_COM_export,media,media,ottobock_corporate,press,_media_information
Signale aus der Muskulatur steuern die Hand

Targeted Muscle Reinnervation (TMR)

TMR ist eine gezielte Nervenumleitung bei armamputierten Menschen. Mit den umgelenkten Muskelsignalen wird die Armprothese gesteuert.

Erfahren Sie Mehr
FirstSpiritExport,OBISCM-1557,web_site,prosthetics_2,lower_limb_1,genium_x3
Aktives Leben mit Genium X3

Genium X3 Beinprothese

Schwimmen, Joggen und Fahrradfahren – Prothesenträger können mit dem Genium X3 von Ottobock ein noch aktiveres Leben führen.

Erfahren Sie Mehr
Sie haben Fragen?

Hier finden Sie Antworten.