Ottobock Botschafter

Pranav Prashant Desai

Pranav Desai wurde ohne den unteren Teil seines rechten Beins geboren.

Die Running Clinic in Indien weckte seine Sprinterleidenschaft

Er begann im Alter von drei Jahren im Sport aktiv zu sein, als er das Inlineskaten lernte. Er nahm erfolgreich an Skate-Wettbewerben teil, spielte Cricket und unternahm Radtouren mit seinen Freunden.

Als er 15 Jahre alt war, lud Ottobock India ihn zur Running Clinic 2015 in Indien ein. An diesem Wochenende wurde ihm klar, was er wollte, und er begann mit dem Sprinten.

„Ich wurde mit nur einem Bein und ohne Finger an meiner Hand geboren. Ich möchte der Welt zeigen, dass das nichts daran ändert, was ich leisten kann.“

Pranav Prashant Desai, Para Leichtathlet und Ottbock Botschafter

Ottobock Botschafter Pranav Prashant Desai während der Running Clinic in Indien 2015

Der Traum für Indien eine Medaille zu gewinnen

Er startete beim Fazza International Grand Prix 2018 in Dubai und wurde Zweiter über 100 Meter und Fünfter im 200-Meter-Lauf. Er hat Indien bereits bei den Asian Para Games 2018 in Indonesien vertreten, wo er den achten Platz erreichte.

Er trainiert, um sich für die Paralympischen Spiele in Tokio zu qualifizieren, und träumt davon, eine Goldmedaille für Indien mit nach Hause zu nehmen.

Wichtige Daten

  • Nation: Indien
  • Geburtsjahr: 2000
  • Sportart: Para Leichtathletik - 100 m, 200 m
  • Klassifizierung: T64
  • Verein: Sports Authority of India, Gujarat, India

Wettbewerbserfolge

  • Asiatische Para Meisterschaften Jakarta 2018:
    • 8. Platz über 200 m
  • Para Leichtathletik Grad Prix Dubai 2018:
    • Silbermedaille über 100 m
    • 5. Platz über 200 m