Ottobock-Botschafterin Alicja Fiodorow auf der IPC-Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2015

Alicja Fiodorow

Die polnische Sprinterin Alicja Fiodorow hat während Europa- und Weltmeisterschaften und bei drei Paralympischen Spielen, zahlreiche Medaillen gewonnen.

Schnell wie der Schall

Bereits im Alter von 13 Jahren begann sich Alicja Fiodorow, deren linker Arm verkürzt ist, für Sport zu interessieren. Die Polin begann Ende der 90er-Jahre mit dem Wettkampfsport. Sie spielte Tischtennis und nahm am Leichtathletiktraining teil.

Die Läuferin gab ihr internationales Debüt 2004 bei den Paralympischen Spielen in Athen, wo sie im 400-Meter-Sprint Bronze holte. 2006 wurde sie bei den IPC-Weltmeisterschaften im Assen Weltmeisterin über die gleiche Distanz.

Bei den Paralympischen Spielen in Peking 2008 gewann sie eine Silbermedaille über 200 m und eine Bronzemedaille über 100 m.

„Ich setze mir jeden Tag neue Ziele und hoffe, am nächsten Tag noch ein bisschen besser zu sein.“

Alicja Fiodorow, Leichtathletin und Ottobock Botschafterin

Ottobock Botschafterin Alicja Fiodorow bereitet sich für Tokio 2020 vor.

Noch viel vor

Bei den Paralympischen Spielen in London 2012 sicherte sie sich die Silbermedaille über 200 m und die Bronzemedaille über 400 m. 2014 schließlich gewann sie bei den Europameisterschaften in Swansea Gold. In Rio 2016 waren es zweimal Silber über 100 m und 200 m.

Alicja Fiodorow, die mittlerweile in Danzig Sport und Erziehung studiert, sagt: „Ich freue mich immer auf das Training und versuche, positiv zu denken. Mit der Unterstützung durch Ottobock arbeite ich auf die Verwirklichung meines Traums hin, paralympische Siegerin zu werden." Das nächste Ziel sind die Paralympics in Tokio 2020.

Wettbewerbserfolge

Paralympics IPC-Weltmeisterschaften IPC-Europameisterschaften
Athen 2004 Assen 2006 Swansea 2014
  • 400 m Bronze
  • 400 m Gold

  • 200 m Silber

  • 200 m Silber

  • 100 m Silber
  • 400 m Gold

  • 100 m Silber
Peking 2008 Christchurch 2011  
  • 100 m Bronze

  • 200 m Silber
  • 400 m Bronze
 
London 2012 Lyon 2013  
  • 200 m Silber

  • 400 m Bronze
  • 100 m Bronze

  • 200 m Bronze
 
Rio 2016    
  • 100 m Silber

  • 200 m Silber
   

Wichtige Daten

  • Nationalität: Polnisch
  • Geburtsjahr: 1985
  • Sportart: Leichtathletik – Sprint über 100, 200 und 400 m
  • Klassifizierung: T47
  • Trainer: Jacek Szczygiel
  • Verein: Start Radom

Bleiben Sie auf dem Laufenden