Ottobock Botschafterin

Sofia Gonzalez

Aufgrund einer angeborenen Deformation wurde Sofias rechtes Bein amputiert, als sie erst drei Jahre alt war.

Eine große Liebe zur Geschwindigkeit

Sofia Gonzalesz hat es schon immer genossen, sportlich aktiv zu sein: Tanzen, Skifahren und Reiten waren ihre Favoriten.

Im Jahr 2017 nahm Sie mit 14 Jahren an der Ottobock Running Clinic in der Schweiz teil. Heinrich Popow zeigte ihr, wie sie mit einer Laufprothese laufen konnte und inspirierte sie. Sie war von ihrer Fähigkeit zu laufen fasziniert.

Dies war der Startpunkt ihrer Karriere im Para-Sport. „Ich liebe das Gefühl der Geschwindigkeit, wenn ich laufe. Die Fähigkeit, zu laufen, bringt mir Freude und ich bin stolz darauf, meine Erfahrungen mit anderen zu teilen und sie zu begeistern.“

„Ich sage mir immer, dass es meine Stärke ist, die mich von anderen unterscheidet. Und ich möchte der Welt zeigen, dass man auch mit einer Amputation Großes leisten und auf sich stolz sein kann.“

Sofia Gonzalez, Para-Leichtathletin und Ottobock Botschafterin

Ottobock Botschafterin Sofia Gonzalez während eines Weitsprungwettkampfes

Auch die Wissenschaft rund um den Sport ist im Fokus

Sie lief ihr erstes Rennen beim World Para Athletics Grand Prix in Nottwill in der Schweiz – gerade einmal ein Jahr nach ihrem ersten Laufversuch mit einer Prothese. Seither hat sie ihre Zeiten über 100 Meter und ihre Weitsprungergebnisse verbessert und bei der Para-Leichtathletikweltmeisterschaft 2019 in Dubai den fünften Platz belegt.

Sie qualifizierte sich für die Paralympischen Spielen in Tokio und schaffte es über die 100 Meter und im Weitsprung unter die Top 10.

Abseits des Sports konzentriert sie sich auf ihren internationalen Bachelor-Abschluss in „Sportwissenschaften und -management“.

Wichtige Daten

  • Nation: Schweiz
  • Geburtsjahr: 2001
  • Sportart: Para-Leichtathletik - 100 m, Weitsprung
  • Klassifizierung: T63
  • Trainer: Georg Pfarrwaller, Christian Dössegger
  • Verein: CA Riviera, Plusport

Wettbewerbserfolge

  • Paralympische Spiele Tokio 2020:
    • 7. Platz über 100 m
    • 8. Platz im Weitsprung
  • Para-Leichtathletik WM Dubai 2019:
    • 5. Platz über 100 m
    • 9. Platz im Weitsprung
  • Para-Leichtathletik EM Bydgoszcz 2021:
    • Bronzemedaille über 100 m und 5. Platz im Weitsprung
  • Para-Leichtathletik EM Berlin 2018:
    • 4. Platz über 100 m
  • Para-Leichtathletik Grand Prix Dubai 2018 und Nottwil 2019:
    • Silbermedaille über 100 m

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Für mehr persönliche Informationen über unseren Ambassador folge den Links: