Mittwoch, 12. Februar 2020

Freisprechung bei Ottobock

Hintere Reihe v.l.: stellvertretender Betreuer Erik Albrecht-Laatsch, COO Arne Jörn, die Absolventen Franz Schotte, Hannes Hoppmann, Sören Diedrich, Antonio Schulze und Ausbilder Ulrich Nikolaus Müller. Zweite Reihe v.l.: die Absolventen Johannes Kistel, Mattias Hagemann, Luca Rink und Gregor Hellmold, Personalreferentin Jana Klingebiel, die Ausbilder Carsten Beulke und Günther Rittmeier, der Ausbildungsbeauftragte Heinz-Rüdiger Wüstefeld und Ausbilder Martin Hoffmann. Erste Reihe v.l.: Ausbildungsleiterin Stefanie Senhen und Ausbilderin Nicole Apel

Acht Nachwuchskräfte schließen Ausbildung erfolgreich ab

Auf diesen Moment haben die Auszubildenden und dualen Studenten bei Ottobock erfolgreich hingearbeitet: ihre Freisprechung am 10. Februar! Acht Nachwuchskräfte aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern wurden feierlich verabschiedet und sieben von ihnen zugleich wieder als neue Kollegen im Unternehmen begrüßt.

Zum Auftakt konnten die Absolventen ihre Ausbildungszeit noch einmal Revue passieren lassen. Mit Anekdoten aus den letzten Jahren untermauerten die Ausbilder eine Fotoreihe mit Aufnahmen, die unter anderem während der fachübergreifenden Veranstaltungen entstanden sind. Daran knüpft Geschäftsführer Arne Jörn mit einem großen Lob an: „Ich bin stolz auf unsere Nachwuchskräfte und die tollen Ergebnisse, die sie erzielt haben.“ Gleichzeitig betonte er, wie wichtig ihm das Thema Fachkräfteförderung ist und zeigte seine Begeisterung für die übergreifende Ausbildung im Unternehmen.

Bei der Zeugnisübergabe kam gebündeltes Know-how aus dem kaufmännischen, dem gewerblichen und dem technischen Bereich zusammen. Vom Industriekaufmann über den Industrie- und Werkzeugmechaniker bis hin zum Zerspanungsmechaniker waren sämtliche Ausbildungsberufe vertreten. Sören Diedrich hat als Jahrgangsbester an der HAWK sein duales Bachelor-Studium der Elektro- und Informationstechnik abgeschlossen. Künftig werden sieben der Absolventen im iFab, in der Schmiede, im MASC, in der Zerspanung, im Standort Service sowie im Bereich Software & Electronics Engineering bei Ottobock tätig sein. Industriekaufmann Matthias Hagemann sattelt im Anschluss ein Vollzeitstudium auf.

Material zum Download

Kontakt für Medienvertreter

Anke Behrens

PR Managerin

+49 5527 848 3092

Anke.Behrens@ottobock.de