Das Management

Die Otto Bock HealthCare wird von Professor Hans Georg Näder, Inhaber und Geschäftsführender Gesellschafter, in dritter Familiengeneration geführt. Das Global Management Team umfasst alle Funktionen, die für die Leitung des Unternehmens von besonderer Bedeutung sind. Dies sind neben der Geschäftsführung, die Heads of Business Units sowie auch einige Key Executives mit besonderer Verantwortung.


Prof. Hans Georg Näder

Familienunternehmer mit Herzblut

Seit der Gründung 1919 ist Ottobock ein inhabergeführtes Familienunternehmen. An dessen Spitze steht in dritter Generation Professor Hans Georg Näder, der Enkel des Firmengründers.

Professor Hans Georg Näder übernahm 1990 im Alter von 28 Jahren die Leitung des Unternehmens. Seither führt er das Lebenswerk seines Großvaters und seines Vaters erfolgreich fort. Als Vorsitzender der Geschäftsführung (President) der Otto Bock Holding sowie der Otto Bock HealthCare GmbH trägt er die Verantwortung für mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 50 Ländern.

Sein Unternehmen führt Professor Näder als Team-Chef, umgeben von einem hervorragenden Management-Team in der Geschäftsführung wie in den Regionen und den jeweiligen Ländern. 2003 wurde er für seine unternehmerische Leistung zum „Entrepreneur of the Year“ gewählt und 2005 mit dem Niedersächsischen Staatspreis ausgezeichnet. 2009 wurde er „Manager des Jahres“ und 2011 zum Ehrenbürger seiner Heimatstadt Duderstadt ernannt.

Executive Board

Die Geschäftsführung vertritt die Otto Bock HealthCare im Auftrag des Eigentümers. In ihr sind die übergreifenden Funktionen des Unternehmens abgebildet.

Prof. Hans Georg Näder

Vorsitzender der Geschäftsführung (Präsident)

Geboren 1961 in Duderstadt

Harry Wertz

Chief Executive Officer (CEO) / Chief Financial Officer (CFO)

Geboren 1957 in Grathem / Niederlande
Bei Ottobock seit 1984

Dr. Andreas Goppelt

Chief Technology Officer (CTO)

Geboren 1967 in Erlangen
Bei Ottobock seit 2015
Verantwortung bei Ottobock: Dr. Andreas Goppelt verantwortet als Chief Technology Officer (CTO) die Bereiche Forschung und Entwicklung, Qualitätsmanagement und Regulatory Affairs. Er ist außerdem für den Bereich Medical Affairs verantwortlich.

Christin Gunkel

Chief Marketing Officer (CMO)

Geboren 1981 in Leinefelde
Bei Ottobock seit 2005
Verantwortlich für die globale Marketing Kommunikation sowie die Themen Brand Management, Digital Transformation und Paralympic Engagement & Partnerships (Sportsponsoring).

Dr. Sönke Rössing

Chief Strategy & Human Resources Officer (CSHRO)

Geboren 1976 in Bonn
Bei Ottobock seit 2009
Verantwortung bei Ottobock: Dr. Sönke Rössing leitet den Bereich Strategy & Human Resources. Sein Zuständigkeitsbereich umfasst die Strategieentwicklung der Ottobock Gruppe und deren Mergers & Acquisitions Aktivitäten. Damit im Einklang steht seine Verantwortung in der Ottobock HealthCare für das globale Personalmanagement und Learning & Development, sowie für Human Resources Shared Services in der Gruppe.

Thorsten Schmitt

Chief Operating Officer (COO)

Geboren 1962 in Wedel
Bei Ottobock seit 1993
Verantwortung bei Ottobock: Als Chief Operating Officer ist Thorsten Schmitt gruppenweit verantwortlich für die Bereiche Facility Management, Produktion, Einkauf, Logistik und After-Sales-Service.

Heads of Business Units & Key Executives

In den zentral geführten Business Units liegt die Produktverantwortung. Die Key Executives bündeln Verantwortungen, die übergreifend für die Steuerung des Unternehmens von Bedeutung sind.

Reinhard Halbach

Head of BU MedicalCare

Geboren 1957 in Wuppertal
Bei Ottobock seit 2016
Verantwortung bei Ottobock: Reinhard Halbach ist Leiter der Business Unit MedicalCare.

Dr. Helmut Pfuhl

Head of BU Prosthetics

Geboren 1961 in Einbeck
Bei Ottobock seit 1995
Verantwortung bei Ottobock: Dr. Helmut Pfuhl ist Leiter der Business Unit Prothetik.

Christian Stenske

Head of BU Human Mobility

Geboren 1975 in Regensburg
Bei Ottobock seit 2017
Verantwortung bei Ottobock: Christian Stenske ist Leiter der Business Unit Human Mobility.

Frank Bömers

Head of BU Orthotics

Geboren 1963 in Euskirchen
Bei Ottobock seit 2014
Verantwortung bei Ottobock: Frank Bömers ist Leiter der Business Unit Orthetik und verantwortlich für Rehband Stockholm.

Philip Hilgers

Executive Vice President Group Business Controlling

Geboren 1962 in Köln
Bei Ottobock seit 01.06.2002
Verantwortung bei Ottobock: Philip Hilgers ist für das Management der globalen Verkaufsdaten, das globale Verkaufs- und Margen Reporting sowie die interne Beratung zuständig und leitet darüber hinaus „Excellence Execution“, die Verfolgung und Koordination von globalen Initiativen auf Top Management Level.

Ralf Stuch

Executive Vice President Global Sales

Geboren 1962 in Bonn
Bei Ottobock seit 2002

Regina Thums

Head of Legal Department

Geboren 1967 Göttingen
Bei Ottobock seit 2002
Verantwortung bei Ottobock: Regina Thums ist Leiterin der Ottobock Rechtsabteilung und ist für die weltweiten rechtlichen Angelegenheiten der Ottobock Unternehmensgruppe und für die rechtlichen Angelegenheiten auf Gesellschafterebene des familiengeführten Unternehmens verantwortlich.