Dr. Andreas Goppelt

Chief Technology Officer (CTO)

Als Chief Technology Officer (CTO) leitet Dr. Andreas Goppelt seit September 2017 den Bereich Forschung & Entwicklung bei Ottobock. Zuvor war Dr. Goppelt Geschäftsführer der Otto Bock Mobility Solutions GmbH, dem Rollstuhlgeschäft. Zur Ottobock Unternehmensgruppe kam er 2015 als Geschäftsführer der nstim NeuroBionics GmbH.

Zwischen 2013 und 2015 war Dr. Goppelt Berater für Hersteller von Biopharmazeutika und Medizintechnik. Von 2005 bis 2013 leitete er den Bereich R&D für die Geschäftseinheit BioSurgery und Regenerative Medicine bei Baxter. Seine Karriere in der Wirtschaft begann er 1997 als Mitgründer und Chief Scientific Officer des auf die Heilung von Wundheilungsstörungen und Hautkrankheiten spezialisierten Biotech-Unternehmens Switch Biotech AG.

Der Erlanger studierte Chemie an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München und promovierte im Bereich Biochemie. Im Anschluss an seine Promotion war er Postdoktorand am Genzentrum der LMU und am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried.

Downloads
Weitere geschäftsführende Direktoren