iFab EasyScan

iFab EasyScan bietet Orthopädietechnikern einen bequemen Einstiegspunkt in die Digitalisierung ihrer Arbeitsabläufe.

Die von Ottobock entwickelte 3D-Scansoftware ist eigens auf die speziellen Anforderungen bei der Maßabnahme von Patienten abgestimmt und besonders intuitiv und leicht anzuwenden. iFab EasyScan bedeutet präzise digitale Echtzeit-Erfassung der Patientenmaße sowie akkurate Visualisierung einschließlich Textur.

Eine geringe Scandistanz, einfaches Fortsetzen des Vorgangs bei Unterbrechungen und Arbeiten im Offline-Modus machen iFab EasyScan zur Lösung für nahtlose Arbeitsabläufe und mobiles, flexibles Arbeiten.

Optimiertes Trackingverhalten

Sollte der Scanner während des Scanvorgangs den Sichtkontakt zum Objekt verlieren, so lässt sich der Vorgang fortsetzen, indem an einem bereits gescannten Punkt angesetzt wird. iFab EasyScan erkennt diese Punkte ohne Weiteres, sodass der Scan selbst in derartigen Fällen ohne größeren Aufwand vervollständigt werden kann.

Präzise Erfassung einschließlich Textur

iFab EasyScan erkennt die Textur des Scanobjektes und legt sie dann über das digitale Modell. Dadurch können visuelle Markierungen einfach aufgezeichnet und auf dem Scan angezeigt werden.

Praktisch und zeitsparend

Der ergonomische iFab EasyScan kann einhändig geführt werden, während das digitale Bild auf Ihrem Computer angezeigt wird. Der Scan ist innerhalb von 20 Sekunden abgeschlossen. Da Sie mit dem iFab EasyScan weniger Zeit im Labor verbringen, können Sie sich intensiver um den Patienten kümmern. 

Geringer Scanabstand

Mit iFab EasyScan können Objekte bis zu einem Minimalabstand von 17 cm aufgenommen werden. 

743Z51 - Beinprothesen

iFab EasyScan

Ihre Arbeitshilfe für den Einstieg in digitale Arbeitsabläufe

iFab EasyScan bietet Orthopädietechnikern einen bequemen Einstiegspunkt in die Digitalisierung ihrer Arbeitsabläufe.

Die von Ottobock entwickelte 3D-Scansoftware ist eigens auf die speziellen Anforderungen bei der Maßabnahme von Patienten abgestimmt und besonders intuitiv und leicht anzuwenden. iFab EasyScan bedeutet präzise digitale Echtzeit-Erfassung der Patientenmaße sowie akkurate Visualisierung einschließlich Textur.

Eine geringe Scandistanz, einfaches Fortsetzen des Vorgangs bei Unterbrechungen und Arbeiten im Offline-Modus machen iFab EasyScan zur Lösung für nahtlose Arbeitsabläufe und mobiles, flexibles Arbeiten.

UsecasesDefinitiv Schaftherstellung, Interim Schafterstellung, Definitiv Orthesenherstellung
ProduktartSoftware
AnwendungsbereichOrthetik untere Extremitäten, Orthetik obere Extremitäten, Prothetik obere Extremitäten

iFab EasyScan

iFab EasyScan bietet Orthopädietechnikern einen bequemen Einstiegspunkt in die Digitalisierung ihrer Arbeitsabläufe.

Die von Ottobock entwickelte 3D-Scansoftware ist eigens auf die speziellen Anforderungen bei der Maßabnahme von Patienten abgestimmt und besonders intuitiv und leicht anzuwenden. iFab EasyScan bedeutet präzise digitale Echtzeit-Erfassung der Patientenmaße sowie akkurate Visualisierung einschließlich Textur.

Eine geringe Scandistanz, einfaches Fortsetzen des Vorgangs bei Unterbrechungen und Arbeiten im Offline-Modus machen iFab EasyScan zur Lösung für nahtlose Arbeitsabläufe und mobiles, flexibles Arbeiten.

Optimiertes Trackingverhalten

Sollte der Scanner während des Scanvorgangs den Sichtkontakt zum Objekt verlieren, so lässt sich der Vorgang fortsetzen, indem an einem bereits gescannten Punkt angesetzt wird. iFab EasyScan erkennt diese Punkte ohne Weiteres, sodass der Scan selbst in derartigen Fällen ohne größeren Aufwand vervollständigt werden kann.

Präzise Erfassung einschließlich Textur

iFab EasyScan erkennt die Textur des Scanobjektes und legt sie dann über das digitale Modell. Dadurch können visuelle Markierungen einfach aufgezeichnet und auf dem Scan angezeigt werden.

Praktisch und zeitsparend

Der ergonomische iFab EasyScan kann einhändig geführt werden, während das digitale Bild auf Ihrem Computer angezeigt wird. Der Scan ist innerhalb von 20 Sekunden abgeschlossen. Da Sie mit dem iFab EasyScan weniger Zeit im Labor verbringen, können Sie sich intensiver um den Patienten kümmern. 

Geringer Scanabstand

Mit iFab EasyScan können Objekte bis zu einem Minimalabstand von 17 cm aufgenommen werden. 

Alle Vorteile auf einen Blick

iFab EasyScan - für ein Upgrade Ihrer Arbeitsabläufe

Schnell zu erlernen und anwendungsfreundlich

iFab EasyScan ist eine intuitive und leicht zu bedienende Scanlösung. Sie werden durch den Prozess geleitet und können sofort einsteigen.

Optimiertes Tracking

Sollte der Scanner während des Scanvorgangs den Sichtkontakt zum Objekt verlieren, so lässt sich der Vorgang fortsetzen, indem an einem bereits gescannten Punkt angesetzt wird. iFab EasyScan erkennt diese Punkte ohne Weiteres, sodass der Scan ohne Neustart des gesamten Prozesses vervollständigt werden kann.

Minimaler Scanabstand

Mit iFab EasyScan können Objekte bis zu einem Minimalabstand von 17 cm aufgenommen werden.

Offline-Modus - ortsunabhängiges Arbeiten 

Mit iFab EasyScan können Scans auch ohne eine vorhandene Internetverbindung aufgenommen werden. Die Dateien können zum Zeitpunkt der nächsten Internetverbindung in das iFab Customer Center hochgeladen werden.

Nahtlose Prozessintegration

Die direkte Verbindung von iFab EasyScan mit Ihrem Kundenkonto im iFab Customer Center sorgt für ein gleichbleibendes Anwendungserlebnis und ermöglicht Ihnen die Digitalisierung von Versorgungsschritten. Scandateien können in angeleiteten Modellierungsschritten während der Bestellung eines personalisierten iFab Produktes (z. B. MyFit TT) bearbeitet werden. Alternativ stehen die Scandateien zum Herunterladen bereit.*   * Für den Export ist eine gültige Lizenz erforderlich 
 

Benutzererfahrung

iFab EasyScan - einfach und besonders gut

Das Schöne an iFab EasyScan ist der hohe Detailgrad des Scans! So kann ich viele anatomische Markierungen auf das Körperteil zeichnen, und wenn ich die Scans aufnehme, sind sie auf dem Bild zu sehen.

Ryan Filippis, Orthopädietechniker bei Wright & Filippis

Früher wurde mein Stumpf eingegipst. Ich musste dann lange herumsitzen und darauf warten, dass der Gips trocknete. Und danach musste man sich um den ganzen Schmutz kümmern. Ich bin wirklich froh, dass es mit iFab Easy Scan jetzt diese schnelle, saubere und vor allem angenehme Lösung gibt!

Beytullah, ein MyFit TT Anwender

iFab EasyScan ist angenehm, weil es sich mit einer Hand halten lässt während das digitale Bild auf Ihrem Computer angezeigt wird. Es ist ganz einfach. Ich kann einen Scan in gerade einmal 20 Sekunden anfertigen. Dadurch kann ich mich intensiver um den Patienten kümmern. Wenn ich weniger Zeit hinten im Labor verbringe, habe ich mehr Zeit bei meinem Patienten. 

Ryan Filippis, Orthopädietechniker bei Wright & Filippis

Besonders toll ist bei iFab EasyScan, dass es auch das Bild und die Textur des gescannten Objekts erfasst. Deshalb können Sie beim Modifizieren auf diese Markierungen Bezug nehmen. Sie können sich das Bild anschauen und sehen, wo Sie Ihre Markierungen platziert haben.

Jeffrey Waldmuller, Orthopädietechniker

Funktionsweise

Für orthopädische Arbeitsabläufe optimiert

1. Installieren Sie iFab EasyScan auf Ihrem Windows-Rechner, schließen Sie den Scanner an und starten Sie die iFab EasyScan Anwendung. 


2. Nach dem Aufbau der Verbindung mit Ihrem iFab Customer Center Konto in der Anwendung sind Sie bereit, um einen neuen Scan anzulegen und das passende Scanvolumen für Ihr Objekt auszuwählen. 


3. Starten Sie den Scan und fahren Sie fort, bis Sie das ganze Objekt komplett erfasst haben. Fügen Sie dem Job optional weitere Bilder über die Kamerafunktion hinzu. Jetzt können Sie den abgeschlossenen Scan direkt in das iFab Customer Center hochladen.


4. Im iFab Customer Center setzen Sie den digitalen Arbeitsablauf fort, indem Sie Ihren Scan entweder direkt im Auftragsprozess für Ihr 3D-gedrucktes Produkt modifizieren oder Ihre Scandatei herunterladen. 

Spezifikationen

Produktinformationen

UsecasesProduktartAnwendungsbereich
Definitiv Schaftherstellung, Interim Schafterstellung, Definitiv OrthesenherstellungSoftwareOrthetik untere Extremitäten, Orthetik obere Extremitäten, Prothetik obere Extremitäten