Bestätigen Sie Ihren Standort

Bestätigen Sie Ihren Standort oder wählen Sie aus einer Liste von Ländern, um mit Ihrem lokalen Ottobock Markt in Kontakt zu treten. Wir werden dafür sorgen, dass Sie in Zukunft auf die von Ihnen gewählte Seite weitergeleitet werden, damit Sie immer an der richtigen Stelle sind.

24H1 Kopforthesen

MyCRO Band

Mit Leichtigkeit wachsen

Einige Säuglinge (im Alter von 3 bis 18 Monaten) weisen Schädeldeformitäten auf, die als Plagiozephalie oder Brachyzephalie bezeichnet werden. Sie benötigen dann möglicherweise eine Kopforthese (CRO), um Ihre Schädelform zu korrigieren. 

Einige Säuglinge (im Alter von 3 bis 18 Monaten) weisen Schädeldeformitäten auf, die als Plagiozephalie oder Brachyzephalie bezeichnet werden. Sie benötigen dann möglicherweise eine Kopforthese (CRO), um Ihre Schädelform zu korrigieren. 

Der MyCRO Band ist eine hochmoderne Kopforthese, die für jedes Kind individuell angefertigt wird. Wir verwenden präzise Scan- und 3D-Druckverfahren, um eine maßgeschneiderte, extrem dünne Orthese herzustellen, die Schädeldeformitäten sanft korrigiert. Das innovative MySize Verschlusssystem™ verhindert Kompression auf den Schädel, während das Open-Air-Design für optimalen Komfort und Hygiene sogt.


Entdecken Sie alle Vorteile des MyCRO Bands, unserer maßgeschneiderten und präzisen Kopforthese. 

AnwendergruppeSäuglinge
IndikationLagebedingte Schädeldeformität (Plagiozephalie, Brachyzephalie)
Herstellung3D Druck
Alle Spezifikationen
Alle Vorteile auf einen Blick
3D-Scan des Babykopfes mit iFab EasyScan für den 3D-Druck der MyCRO Helm Kranial-Orthese
Modernste Scan-Technologie

iFab EasyScan, unser hauseigenes Scanverfahren, erfasst schnell und detailliert die exakten Schädelkonturen des Babys. So wird das Scannen zum Kinderspiel – für alle Beteiligten!

Spielendes Baby mit einer 3D-gedruckten MyCRO Helm Kranial-Orthese
Maßgeschneidert für jedes Baby

Jeder Helm wird anhand eines objektiven 3D-Modells der exakten Schädelstruktur des Kindes und modernster 3D-Drucktechnologie individuell gestaltet. Dank präziser Scan- und Modellierungsverfahren ist der Helm Ihres Patienten perfekt zugeschnitten und zeitaufwändige Schaumstoffänderungen sind nicht mehr erforderlich.

Baby mit einer 3D-gedruckten MyCRO Helm Kranial-Orthese im Kinderbett
Hoher Tragekomfort

Dank des Open-Air-Designs ist der MyCRO Band ausgesprochen komfortabel und leicht, sodass er gar nicht bemerkt wird. Dadurch kann die Orthese Tag und Nacht getragen werden.

Baby wird mit seiner 3D-gedruckten MyCRO Helm Kranial-Orthese versorgt
Wächst zusammen mit dem Kind

Das MySize Verschlusssystem™ verhindert nicht nur Kompression auf den Schädel des Babys, sondern ermöglicht auch ein einfaches An- und Ablegen der Orthese. Dadurch müssen weniger häufig Anpassungen im Sanitätshaus vorgenommen werden.

Leicht zu reinigen und sauber zu halten

Die 3D-gedruckte Kopforthese kann dank ihres einzigartigen Designs und des herausnehmbaren Innenfutters leicht gereinigt werden. Das verhindert unangenehme Gerüche. Ein zusätzliches Innenfutter wird mitgeliefert und kann jederzeit nachbestellt werden. 

3D-gedruckten MyCRO Helm Kranial-Orthese
Leicht und passgenau

Anhand der Maße des Babys wird ein individueller MyCRO Band gedruckt, der durchschnittlich 175 Gramm wiegt. Unser präzises 3D-Druckverfahren stellt sicher, dass jede Orthese genau passt.

Benutzererfahrung

Vom Prozess überzeugt

Dieser Helm lässt sich wirklich einfacher anpassen. Sehr interessant und praktisch ist das dynamische Verschlusssystem, das Variationen in der Kranialumformung und ein Wachstum des Kranialumfangs zulässt. Und weil der Helm nicht mit Schaumstoff ausgekleidet ist, müssen seltener Anpassungen vorgenommen werden.

 

Pauline Seniow, Kranial-Orthopädin aus Frankreich

Vom Produkt überzeugt

Der 3D-gedruckte MyCRO Band ist sehr gut verarbeitet, leicht und dazu sehr flexibel. Dieser Helm hat nur wenige Schwächen und wird dabei sowohl von den kleinen Patienten als auch von den Eltern sehr gut angenommen.

 

Dr. Jacques Griffet, MD, PhD,

Professor für Orthopädische Kinderchirurgie; Universitätsklinikum Grenoble - Universität Grenoble-Alpes

Von der Erfahrung überzeugt

Als wir erfuhren, dass unser Kind eine Kopforthese tragen muss, waren wir ein wenig besorgt, aber der MyCRO Band ist wirklich einfach zu handhaben. Das hatte ich nicht erwartet.

 

Theres und mit ihrer kleinen Hilda

Die Anprobe ist ein Kinderspiel

„Harrison war eine Steißgeburt. Aufgrund seiner Lage im Mutterleib kam er mit einer Abflachung am Hinterkopf und an den Schädelseiten zur Welt. Wir waren sehr besorgt. Schnell erfuhren wir, dass ein Helm die einzig richtige Lösung ist. Die Anprobe des MyCRO Bands war dank moderner Scan- und 3D-Drucktechnologie ein Kinderspiel.“

 

Linda und Thomas, die Eltern von Harrison 

Funktionsweise

Funktionsweise des MyCRO Bands

Sanfte Formgebung

 

Der MyCRO Band wurde entwickelt, um das Schädelwachstum des Babys sanft und schrittweise zu lenken. Die Kontaktzonen definieren Grenzen für das Wachstum und die Wachstumszonen stellen Platz in den Bereichen zur Verfügung, die für die Ausbildung der natürlichen Schädelform notwendig sind. Das MySize Verschlusssystem™ passt sich im Verlauf der Versorgung an das Wachstum des Kindes an.


Das Tragen des Helmes führt zu keinerlei Einschränkungen für Ihr Kind. Vom Spielen und Schlafen bis hin zum Stillen und Kuscheln ist weiterhin alles problemlos möglich.

Spezifikationen

Produktinformationen

AnwendergruppeSäuglinge
ProduktartKinderhilfsmittel
IndikationLagebedingte Schädeldeformität (Plagiozephalie, Brachyzephalie)
Herstellung3D Druck

Produktdaten

IndikationenFür Anwendung bei Kindern von 3 bis 18 Monaten:
mit nicht-synostotische Schädeldeformitäten, wie Plagiozephalie und symmetrische oder asymmetrische Brachyzephalie,
nach Kraniosynostose-Operation zur postoperative Behandlung bei noch vorhandener Schädeldeformität.
KontraindikationNicht zur Verwendung bei Kindern mit präoperativer Kraniosynostose oder Hydrocephalus.
PflegehinweiseReinigung mit Wasser und Seife
Downloads

Dokumente

FAQS

Antworten auf Ihre Fragen