WalkOn Reaction

Menschen mit dauerhafter Fußheberschwäche sind auf ein Hilfsmittel angewiesen, das ihren Fuß während des Gehens anhebt.

Die WalkOn Reaction macht genau das. In der Schwungphase unterstützt die Carbonorthese die Anhebung des Fußes, so dass der Gang sicherer wird und die Stolper- und Sturzgefahr sinkt. Die Fußspitze bleibt nicht mehr so leicht an kleinen Hindernissen oder Unebenheiten am Boden hängen.

Darüber hinaus unterstützt die WalkOn Reaction durch ihre spezielle Konstruktion auch das Kniegelenk. Wenn auch die fußsenkende Muskulatur beeinträchtigt ist, profitieren Sie zudem von der hohen Energierückgabe der Orthese, die während der Abrollbewegung des Fußes frei wird. Sie gehen wieder natürlicher.
 

Unterschenkelschale mit Schienbeinpolster

An der Unterschenkelschale befindet sich das Schienbeinpolster. Es kann mit einem Klettverschluss bequem am Bein angelegt werden. Der Anwender profitiert von besserer Hygiene und angenehmem Tragekomfort.

Frontale Anlage

Die WalkOn Reaction hebt durch die frontale Anlage nicht nur den Fuß, sie unterstützt auch das Kniegelenk.

Innenliegende Feder

Dank der vom Fußgewölbe kommenden Feder gibt die WalkOn Reaction die beim Fersenauftritt gespeicherte Energie während der Abrollbewegung wieder frei. Sie verfügt über eine hohe Energierückgabe.

Fußteil

Das Fußteil sorgt dafür, dass der Fuß während des Gehens flexibel abgerollt werden kann.

28U24 - Beinorthesen

WalkOn Reaction

Dynamischer Auftritt

Menschen mit dauerhafter Fußheberschwäche sind auf ein Hilfsmittel angewiesen, das ihren Fuß während des Gehens anhebt.

Die WalkOn Reaction macht genau das. In der Schwungphase unterstützt die Carbonorthese die Anhebung des Fußes, so dass der Gang sicherer wird und die Stolper- und Sturzgefahr sinkt. Die Fußspitze bleibt nicht mehr so leicht an kleinen Hindernissen oder Unebenheiten am Boden hängen.

Darüber hinaus unterstützt die WalkOn Reaction durch ihre spezielle Konstruktion auch das Kniegelenk. Wenn auch die fußsenkende Muskulatur beeinträchtigt ist, profitieren Sie zudem von der hohen Energierückgabe der Orthese, die während der Abrollbewegung des Fußes frei wird. Sie gehen wieder natürlicher.
 

IndikationStroke, Sonstiges, Multiple Sklerose, Neurologische Erkrankungen
AnwendergruppeErwachsene
ApplikationenIndividuelle Orthetik, Bracing & Support/ (OTS)

WalkOn Reaction

Menschen mit dauerhafter Fußheberschwäche sind auf ein Hilfsmittel angewiesen, das ihren Fuß während des Gehens anhebt.

Die WalkOn Reaction macht genau das. In der Schwungphase unterstützt die Carbonorthese die Anhebung des Fußes, so dass der Gang sicherer wird und die Stolper- und Sturzgefahr sinkt. Die Fußspitze bleibt nicht mehr so leicht an kleinen Hindernissen oder Unebenheiten am Boden hängen.

Darüber hinaus unterstützt die WalkOn Reaction durch ihre spezielle Konstruktion auch das Kniegelenk. Wenn auch die fußsenkende Muskulatur beeinträchtigt ist, profitieren Sie zudem von der hohen Energierückgabe der Orthese, die während der Abrollbewegung des Fußes frei wird. Sie gehen wieder natürlicher.
 

Unterschenkelschale mit Schienbeinpolster

An der Unterschenkelschale befindet sich das Schienbeinpolster. Es kann mit einem Klettverschluss bequem am Bein angelegt werden. Der Anwender profitiert von besserer Hygiene und angenehmem Tragekomfort.

Frontale Anlage

Die WalkOn Reaction hebt durch die frontale Anlage nicht nur den Fuß, sie unterstützt auch das Kniegelenk.

Innenliegende Feder

Dank der vom Fußgewölbe kommenden Feder gibt die WalkOn Reaction die beim Fersenauftritt gespeicherte Energie während der Abrollbewegung wieder frei. Sie verfügt über eine hohe Energierückgabe.

Fußteil

Das Fußteil sorgt dafür, dass der Fuß während des Gehens flexibel abgerollt werden kann.

Alle Vorteile auf einen Blick

WalkOn Reaction – leicht, ausgleichend, robust

Henning_WalkOn Reaction_ Gehen
Natürlicher Gehen

Die WalkOn Reaction ermöglicht einen weitgehend physiologischen Gang. Abhängig von der Phase des Gehens, in der Sie sich befinden, wird die Streckung und Beugung des Knies durch die spezielle Konstruktion (vordere Anlage) der Orthese unterstützt. Ihr Gangbild wird flüssiger.

Henning_WalkOn Reaction_Bewegung
Weniger Ausgleichsbewegungen

Ausgleichsbewegungen können zu Verschleißerscheinungen führen. Durch die hohe Energierückgabe vermindert die WalkOn Reaction diese. Sie gehen symmetrischer, weil die Orthese Energie, die beim Fersenauftritt gespeichert wird, während der Abrollbewegung des Fußes wieder freigibt

Henning_WalkOn Reaction_Unebenheiten
Mehr Sicherheit

Indem die WalkOn Reaction Ihren Fuß während der Schwungphase des Gehens unterstützt und anhebt, gewinnen Sie an Sicherheit. Die Gefahr, dass Sie mit der Fußspitze beispielsweise an Teppichkanten oder Unebenheiten am Boden hängenbleiben, wird reduziert.

Henning_WalkOn Reaction_Anlegen der Orthese
Konfektionsschuhe tragen

Die Orthese passt in jeden unterstützenden Schuh. Sie sollten lediglich darauf achten, dass der Schuh eine Versteifung an der Ferse besitzt. Zum Anlegen der Orthese sollten Sie die WalkOn Reaction im Schuh platzieren und dann mit dem Fuß einsteigen

WalkOn Reaction_Leicht und dezent
Leicht und dezent

Die WalkOn Reaction ist leicht, schlank und unauffällig unter Kleidung. Ein Schienbeinpolster erhöht den angenehmen Komfort für Sie zusätzlich.

Henning_WalkOn Reaction_Langlebigkeit
Robust und langlebig

Die WalkOn Reaction ist besonders robust. Sie hat in Tests und Dauerfunktionsprüfungen ihre Langlebigkeit unter Beweis gestellt.

Benutzererfahrung

Für alle, die mehr wollen / Der ideale Begleiter

Anwendergeschichte Henning

Henning treibt viel Sport, schwimmt, wandert, fährt Mountainbike, geht mit seiner Frau tanzen und probiert auch gern Neues aus, wie das Stehpaddeln. Dabei war all das seit seinem schweren Verkehrsunfall nicht mehr selbstverständlich. Die Fußheberorthese WalkOn Reaction ermöglicht ihm natürlichere Bewegungen und ein aktives Leben.

Spezifikationen

Produktinformationen

IndikationStroke, Sonstiges, Multiple Sklerose, Neurologische Erkrankungen
AnwendergruppeErwachsene
ApplikationenIndividuelle Orthetik, Bracing & Support/ (OTS)
HerstellungKonfektioniert

Produktdaten

ArtikelnummerSchuhgrößeSeiteHöhe
28U24=L36-3936 - 39links (L)33,3 cm
28U24=R36-3936 - 39rechts (R)33,3 cm
28U24=L39-4239 - 42links (L)35,5 cm
28U24=R39-4239 - 42rechts (R)35,5 cm
28U24=L42-4542 - 45links (L)37,7 cm
28U24=R42-4542 - 45rechts (R)37,7 cm
28U24=L45-4845 - 48links (L)40,0 cm
28U24=R45-4845 - 48rechts (R)40,0 cm
Downloads

Dokumente

FAQS

Antworten auf Ihre Fragen

Wie lege ich die WalkOn Reaction an?

Wir raten, zuerst die Orthese im Schuh zu platzieren und dann mit dem Fuß einzusteigen. Danach können Sie einfach die Klettverschlüsse schließen.

Kann ich mit der WalkOn Reaction Auto fahren?

Dazu lässt sich keine allgemeine Aussage treffen. Alle Fahrzeuge, für die Sie einen Führerschein und eine Versicherung benötigen oder mit denen Sie im öffentlichen Verkehr teilnehmen, müssen von Ihnen sicher geführt werden. Es gilt: Ob beim Tragen einer WalkOn Reaction diese Fähigkeit besteht, ist individuell zu entscheiden. Beachten Sie unbedingt die nationalen gesetzlichen Vorschriften.

Bekomme ich Ersatzpolster für die WalkOn Reaction?

Wechselpolster können Sie selbstverständlich bei Ihrem Orthopädietechniker bestellen. Er passt die Polster dann für Sie persönlich an, damit Sie passend sind.

Wie pflege ich die WalkOn Reaction?

Die Orthese sollte regelmäßig mit Wasser und einem sanften Reinigungsmittel abgewischt werden. Alle Polster und Verschlüsse sind miteinander verbunden und alle Textilteile sind wasch- und wechselbar. Wir empfehlen, das Polster mindestens zweimal in der Woche zu waschen (40°C maschinenwaschbar).

Ist es möglich, mit der WalkOn Reaction Sport zu treiben?

Ja, Aktivität ist möglich und sogar empfehlenswert. Besprechen Sie mit Ihrem Orthopädietechniker, welche Sportarten am sinnvollsten für Sie sind und wie Sie mit Ihrer Orthese dabei am besten umgehen. Abrupte und extreme Bewegungen sollten Sie jedoch vermeiden.

Benötige ich für die WalkOn Reaction einen speziellen Schuh?

Nein, Sie sollten aber einen stabilen Schuh mit einer Versteifung an der Ferse wählen. Ein fester Sitz der Orthese ist wichtig, damit sie sich möglichst nicht bewegt. Wir empfehlen zudem eine Absatzhöhe von 10 mm, alternativ kann diese auch Ihr Techniker bestimmen. Die Wechselschuhe sollten dann natürlich die gleiche Absatzhöhe besitzen.

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte finden

Beinorthesen-28U11
Beinorthesen

Die Unterschenkelorthese besteht aus einem modernen Carbonfaser-Prepreg-Material, das sehr leicht ist. Rückseitig von der Achillessehne bis hin zur Wade verläuft eine Carbonfeder. Anwender, die über eine restlich verbleibende Muskulatur verfügen, werden in der Gehbewegung durch die WalkOn unterstützt. Beim Zehenabstoß gibt die Orthese vorher gespeicherte Energie frei, so dass das Gehen flüssiger wird. Darüber hinaus wird gleichzeitig das Knöchelgelenk stabilisiert.