Bremskniegelenk, monozentrisch, mit Sperre

Speziell für Ihren Therapieprozess nach der Amputation haben wir ein Kniegelenk entwickelt, das Ihnen im Rahmen Ihrer vorläufigen prothetischen Versorgung erste Geh- und Stehübungen ermöglicht. Bis zu Ihrer endgültigen prothetischen Versorgung leistet das Therapie-Kniegelenk 3R93 wertvolle Unterstützung bei der Gewöhnung an Ihre Beinprothese.

Das Kniegelenk zeichnet sich aus durch unkomplizierte Einstellungen und eine Funktionalität, die an Ihr individuelles Sicherheitsbedürfnis angepasst werden kann. Die zum Hinsetzen notwendige Kniebeugung erwirken Sie selbst durch Betätigung eines Zugseils. Zugelassen für ein Körpergewicht bis 125 Kilogramm, ist das Gelenk für Prothesenträger mit geringen bis mittleren Mobilitätsgrad geeignet.

Das optisch gelungene Design des Kniegelenks wurde 2012 mit dem product design award gewürdigt.

3R93 - Knie

Bremskniegelenk, monozentrisch, mit Sperre

Das moderne Therapiekniegelenk

Speziell für Ihren Therapieprozess nach der Amputation haben wir ein Kniegelenk entwickelt, das Ihnen im Rahmen Ihrer vorläufigen prothetischen Versorgung erste Geh- und Stehübungen ermöglicht. Bis zu Ihrer endgültigen prothetischen Versorgung leistet das Therapie-Kniegelenk 3R93 wertvolle Unterstützung bei der Gewöhnung an Ihre Beinprothese.

Das Kniegelenk zeichnet sich aus durch unkomplizierte Einstellungen und eine Funktionalität, die an Ihr individuelles Sicherheitsbedürfnis angepasst werden kann. Die zum Hinsetzen notwendige Kniebeugung erwirken Sie selbst durch Betätigung eines Zugseils. Zugelassen für ein Körpergewicht bis 125 Kilogramm, ist das Gelenk für Prothesenträger mit geringen bis mittleren Mobilitätsgrad geeignet.

Das optisch gelungene Design des Kniegelenks wurde 2012 mit dem product design award gewürdigt.

ProduktartMechanisch, Monozentrisch
Mobilitätsgrad1, 2
Max. Körpergewicht125 kg

Bremskniegelenk, monozentrisch, mit Sperre

Speziell für Ihren Therapieprozess nach der Amputation haben wir ein Kniegelenk entwickelt, das Ihnen im Rahmen Ihrer vorläufigen prothetischen Versorgung erste Geh- und Stehübungen ermöglicht. Bis zu Ihrer endgültigen prothetischen Versorgung leistet das Therapie-Kniegelenk 3R93 wertvolle Unterstützung bei der Gewöhnung an Ihre Beinprothese.

Das Kniegelenk zeichnet sich aus durch unkomplizierte Einstellungen und eine Funktionalität, die an Ihr individuelles Sicherheitsbedürfnis angepasst werden kann. Die zum Hinsetzen notwendige Kniebeugung erwirken Sie selbst durch Betätigung eines Zugseils. Zugelassen für ein Körpergewicht bis 125 Kilogramm, ist das Gelenk für Prothesenträger mit geringen bis mittleren Mobilitätsgrad geeignet.

Das optisch gelungene Design des Kniegelenks wurde 2012 mit dem product design award gewürdigt.

Funktionsweise

Justierbare Bremswirkung und optimales Stand-Schwungverhältnis

Ist die Sperrfunktion permanent deaktiviert, wird die Kniesicherheit durch den Bremsmechanismus erreicht, der das Gelenk bei Belastung in Beugerichtung blockiert. Die Bremse spricht bei Fersenbelastung an und stabilisiert die Prothese während der gesamten Standphase. Selbst beim Auftreten in leicht gebeugtem Zustand bietet sie die gewünschte Sicherheit. Die Bremswirkung kann einfach und reproduzierbar justiert werden (Abb. 1).

Zum Einleiten der Schwungphase wird die Prothese entlastet und die Bremse schaltet ab. Der integrierte und von außen optimal einstellbare Federvorbringer (Abb. 2) steuert die Pendelbewegung des Prothesenunterschenkels.

Spezifikationen

Produktinformationen

ProduktartMechanisch, Monozentrisch
Mobilitätsgrad1, 2
Max. Körpergewicht125 kg
AmputationsniveauOberschenkelamputation, Hüftexartikulation, Knieexartikulation, Hemipelvektomie
AnwendergruppeErwachsene, Senioren
AktivitätenSonstiges, Rehab
MaterialAluminium
Spezifikationen

Produktdaten

Artikelnummer3R93
Max. Körpergewicht125 kg
Mobilitätsgrad1, 2
Gewicht760 g
Anschluss proximal

Justierkern

Anschluss distal

Rohrklemmung Ø 34 mm

Kniebeugewinkel130 °
Systemhöhe82 mm
Proximale Systemhöhe bis Aufbaubezugspunkt8 mm
Distale Systemhöhe bis Aufbaubezugspunkt74 mm
Einbauhöhe141 mm
Proximale Einbauhöhe bis Aufbaubezugspunkt26 mm
Distale Einbauhöhe bis Aufbaubezugspunkt115 mm
MaterialAluminium
Downloads

Dokumente

Gebrauchsanweisung
3R93Gebrauchsanweisung

647G525=ALL_INT

Gebrauchsanweisung | 3R93
Download (English, PDF 2 MB) Gebrauchsanweisung
Konformitätserklärung
3R93Konformitätserklärung

4161513

Konformitätserklärung für 3R93
Download (English, PDF 144 KB) Konformitätserklärung