Genu Neurexa

Nach einem Schlaganfall oder einer peripheren Nervenschädigung kann es zu Lähmungen im Bein kommen. Das Gehen fällt häufig schwer und möglicherweise empfinden Sie das Bein und das Knie als instabil und überstrecken das Knie, sobald Sie es belasten.

Die Genu Neurexa bietet hier gute Unterstützung. Sie stabilisiert das Knie und verhindert eine Überstreckung des Kniegelenks. Eine Beugung ist jedoch weiterhin möglich. Sie können die Genu Neurexa – natürlich in Absprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten – bereits während der Rehabilitation und des Gehtrainings einsetzen.

Verschluss

Der vordere Verschluss eröffnet verschiedene Möglichkeiten, die Orthese anzulegen.

Klimaregulierendes Material

Das klimaregulierende Material wirkt der Wärmeentwicklung entgegen. So reduziert sich die Schweißbildung und die Orthese kann auch über einen längeren Zeitraum getragen werden.

Hyperextensionsgurt

Die gekreuzten Gurte verhindern ein Überstrecken (Hyperextension) des Kniegelenks.

Schienen

Die Schienen sind vom Arzt oder Orthopädietechniker individuell einstellbar, so dass bei Bedarf die Bewegung des Knies begrenzt wird.

8165 - Beinorthesen

Genu Neurexa

Effektive Prävention einer Hyperextension

Nach einem Schlaganfall oder einer peripheren Nervenschädigung kann es zu Lähmungen im Bein kommen. Das Gehen fällt häufig schwer und möglicherweise empfinden Sie das Bein und das Knie als instabil und überstrecken das Knie, sobald Sie es belasten.

Die Genu Neurexa bietet hier gute Unterstützung. Sie stabilisiert das Knie und verhindert eine Überstreckung des Kniegelenks. Eine Beugung ist jedoch weiterhin möglich. Sie können die Genu Neurexa – natürlich in Absprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten – bereits während der Rehabilitation und des Gehtrainings einsetzen.

IndikationStroke, Sonstiges
AnwendergruppeErwachsene
ApplikationenIndividuelle Orthetik, Bracing & Support/ (OTS)

Genu Neurexa

Nach einem Schlaganfall oder einer peripheren Nervenschädigung kann es zu Lähmungen im Bein kommen. Das Gehen fällt häufig schwer und möglicherweise empfinden Sie das Bein und das Knie als instabil und überstrecken das Knie, sobald Sie es belasten.

Die Genu Neurexa bietet hier gute Unterstützung. Sie stabilisiert das Knie und verhindert eine Überstreckung des Kniegelenks. Eine Beugung ist jedoch weiterhin möglich. Sie können die Genu Neurexa – natürlich in Absprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten – bereits während der Rehabilitation und des Gehtrainings einsetzen.

Verschluss

Der vordere Verschluss eröffnet verschiedene Möglichkeiten, die Orthese anzulegen.

Klimaregulierendes Material

Das klimaregulierende Material wirkt der Wärmeentwicklung entgegen. So reduziert sich die Schweißbildung und die Orthese kann auch über einen längeren Zeitraum getragen werden.

Hyperextensionsgurt

Die gekreuzten Gurte verhindern ein Überstrecken (Hyperextension) des Kniegelenks.

Schienen

Die Schienen sind vom Arzt oder Orthopädietechniker individuell einstellbar, so dass bei Bedarf die Bewegung des Knies begrenzt wird.

Alle Vorteile auf einen Blick

Genu Neurexa – stabilisiert und gibt Halt

Unterstützung beim Gehen
Unterstützung beim Gehen

Die Genu Neurexa hilft dabei, dass Sie Ihr Knie nicht überstrecken. Eine Beugung des Knies ist dabei aber weiterhin möglich. Den Bewegungsumfang kann Ihr Arzt oder Orthopädietechniker, abgestimmt auf Ihre persönliche Situation, individuell einstellen.

Früher Start der Rehabilitation
Früher Start der Rehabilitation

Je früher Sie mit der Rehabilitation beginnen, desto größer kann der Erfolg sein. Die Genu Neurexa fördert einen frühen Rehabilitationsstart, so dass Sie konzentriert Ihr Gehtraining absolvieren können und Muskelaktivität eventuell schneller zurückgewinnen können.

Einfach anziehen
Einfach anziehen

Sie können die Orthese anlegen, ohne die Verschlüsse zu öffnen oder diese nur teilweise oder komplett öffnen – ganz wie Sie mögen und wie es für Sie oder jemanden, der Ihnen dabei vielleicht hilft, am angenehmsten ist.

Spezifikationen

Produktinformationen

ProduktartKnieorthese Schlaganfall
AnwendergruppeErwachsene

Produktdaten

ArtikelnummerGrößeFarbeUnterschenkelumfang AOberschenkelumfang B
8165=XS-7XSschwarz32 - 3538 - 42
8165=S-7Sschwarz35 - 3842 - 46
8165=L-7Lschwarz41 - 4450 - 54
8165=XL-7XLschwarz44 - 4854 - 58
Downloads

Dokumente

Konformitätserklärung
Konformitätserklärung

4164744

Konformitätserklärung für 8165
 Konformitätserklärung
FAQS

Antworten auf Ihre Fragen

Wo bekomme ich die Genu Neurexa?

Ihr behandelnder Arzt kann Ihnen die Genu Neurexa in Abstimmung mit Ihrem Therapeuten oder Orthopädietechniker verschreiben.

Kann die Genu Neurexa gewaschen werden?

Ja, Sie sollten die Orthese regelmäßig waschen. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise in der Gebrauchsanweisung.

Kann ich die Genu Neurexa selbstständig an- und ablegen?

Ja, die Genu Neurexa bietet Ihnen dazu viele Möglichkeiten. Je nachdem, was angenehmer für Sie ist, können Sie entweder in die geschlossene Orthese einsteigen oder die Verschlüsse ganz oder teilweise öffnen. Alle Verschlüsse befinden sich zudem vorne, so dass Sie sie gut sehen und erreichen können. Je nach körperlicher Verfassung können Sie die Orthese eigenständig bedienen – lassen Sie sich bei Bedarf jedoch von Angehörigen oder Pflegekräften dabei helfen.

Kann ich die Genu Neurexa während des ganzen Tages tragen?

Ja, denn das Material ist zum einen sehr weich und komfortabel. Zum anderen ist es temperaturregulierend, so dass die Schweißbildung reduziert wird und auch eine längere Tragedauer nicht unangenehm ist. Sie können die Orthese sogar während des Gehtrainings tragen, so dass sie nicht ständig an- und abgelegt werden muss.

Ähnliche Produkte

Ähnliche Produkte finden

Schulterorthesen und Armorthesen-28P30
Schulterorthesen und Armorthesen

Je häufiger und je früher Sie Ihre Hand in der Therapie einsetzen, desto mehr Bewegungsfähigkeit erhalten Sie. Die Manu Neurexa plus positioniert, stabilisiert und stützt sowohl Handgelenk als auch Hand.

Die Manu Neurexa plus kann mit der Omo Neurexa plus verbunden werden, wodurch sich eine einzigartige Funktionalität ergibt: Die Orthesen in Kombination können Ihren Arm noch besser repositionieren, seine Führung verbessern und die Hemmung der Spastik verstärken.