Bestätigen Sie Ihren Standort

Bestätigen Sie Ihren Standort oder wählen Sie aus einer Liste von Ländern, um mit Ihrem lokalen Ottobock Markt in Kontakt zu treten. Wir werden dafür sorgen, dass Sie in Zukunft auf die von Ihnen gewählte Seite weitergeleitet werden, damit Sie immer an der richtigen Stelle sind.

A bilateral amputee races to the finish line of a track field, sporting Ottobock's Runner prosthetic feet
Ottobock Sport

Aktives Leben und Sport

Sport für Menschen mit Handicap bietet heute ein breites Angebot: Von faszinierenden Paralympics bis zu Aktivitäten im Freizeitsport.

Zusammenfassung

Aktives Leben und Sport

Für Menschen mit Handicap bietet Sport eine Fülle von Möglichkeiten. Motive dafür, aktiver zu werden, können die Steigerung der Fitness sein, die Bewegungsfreude oder der Spaß in der Gemeinschaft. Oder alles zusammen. Als Ottobock vor mehr als 30 Jahren begann, paralympische Athleten zu unterstützen, sorgten sportspezifische Carbonfedern für eine sprunghafte Verbesserung der Spitzenleistungen bei den Paralympics. Darauf folgte ein gemeinsamer Weg mit sportlichen Vorbildern, um Produkte und Services rund um das Thema Sport optimieren zu können. Neue Methoden und Produkte wurden erprobt, um neben dem Leistungssport auch den Kinder- und Freizeitsport besser fördern zu können. Heute findet fast jeder, der sich auf die Suche macht, ein passendes Angebot im Individual- oder Mannschaftssport und dem geeigneten Sportequipment. Gerade dem Neueinsteiger können ein paar Tipps helfen, zum Beispiel bei der Auswahl und Handhabung von Prothesen oder Rollstühlen, die für den Sport geeignet sind. Ob im Wettkampf oder als Hobby, eines haben wir vom Sport gelernt: Oft ist morgen mehr möglich als man heute glaubt.

Sich sportlich zu bewegen, ist gut für Körper und Seele. Da sprechen die Gesichter von Menschen Bände, die erstmals oder erstmals wieder aktiv geworden sind. Die individuellen Voraussetzungen können sehr unterschiedlich sein. Auch die Motive sind vielfältig. Das Herz-Kreislauf-System zu trainieren, die persönliche Bewegungsfreiheit zu erhalten, Stress abzubauen, sich selbst als aktiv zu erleben und an Herausforderungen zu wachsen, - all das sind gute Gründe für Menschen mit und ohne Behinderung, mit dem Sport zu beginnen. Und wie fängt man das an? Auf den folgenden Seiten wollen wir mit Informationen und Beispielen dem Neueinsteiger Hilfe anbieten.

Sport mit Behinderung

Tipps & nützliche Informationen zu Sport mit Behinderung

Die TeilnehmerInnen sind begeistert vom Wochenende (Foto: Mika Volkmann)
Talent days

Jugendsport Camp

Du wolltest schon immer mal Sport mit einer Sportprothese machen oder möchtest dir von Paralympioniken wie Heinrich Popow zeigen lassen wie es richtig geht? Bei den Talent days 2023 in Leverkusen hast Du dazu die Gelegenheit.

Eiffel Tower and City (Copyright: LUXIGON)
#PassionForParalympics

Wir unterstützen SportlerInnen in Paris 2024

Die Spiele sind zurück in Europa! Die 17. Paralympischen Spiele finden vom 28. August bis zum 08. September 2024 in Paris statt!

Sportanfänger machen Sportübungen.
Sport mit Behinderung

Der Anfang im Sport mit Behinderung

Die ersten Schritte sind oftmals die schwersten. Gut beraten ist, wer sich dabei nicht überfordert und seinem Körper genug Zeit lässt.

Motivation

Wie bleibe ich motiviert?

Freizeitsportler und Paralympics Athleten geben Tipps, wie man sich in seiner Sportroutine nicht bremsen lässt und immer wieder aufs Neue motivieren kann.

4 Ergebnisse von insgesamt 8

Sie haben Fragen?

Hier finden Sie Antworten.