Bestätigen Sie Ihren Standort

Bestätigen Sie Ihren Standort oder wählen Sie aus einer Liste von Ländern, um mit Ihrem lokalen Ottobock Markt in Kontakt zu treten. Wir werden dafür sorgen, dass Sie in Zukunft auf die von Ihnen gewählte Seite weitergeleitet werden, damit Sie immer an der richtigen Stelle sind.

C-Brace Stage (HQ)
C-Brace Stage (HQ)
C-Brace verändert das Leben – Schritt für Schritt.
Die computergesteuerte Beinorthese C-Brace schafft völlig neue Möglichkeiten der Bewegungsfreiheit. Erfahren Sie mehr.

Was ist das C-Brace und wer kann davon profitieren?

Das C-Brace ist eine mikroprozessorgesteuerte Beinorthese, die in Echtzeit auf alltägliche Bewegungen und Situationen reagiert. Dies trägt dazu bei, die Sicherheit, die Stabilität und das Vertrauen im Alltag des Anwenders* zu gewährleisten.

Das C-Brace ermöglicht es Menschen mit Beinlähmungen, auf unebenem Gelände zu gehen, Steigungen und Gefälle hinauf- und hinabzusteigen und Treppen zu nehmen, und zwar einen Fuß nach dem anderen, Schritt für Schritt.

Anwender des C-Brace können das Leben mit ihren Familienangehörigen und Freunden auf eine völlig neue Weise genießen. Patienten mit neurologischen Indikationen der unteren Extremitäten können vom C-Brace profitieren. Die wichtigsten Indikationen sind inkomplette Querschnittslähmungen (Läsion zwischen L1 und L5 mit sehr geringer bis gar keiner Spastik) sowie das Post-Polio-Syndrom, eine Erkrankung, die auf eine Poliomyelitis folgen kann.

Das C-Brace

Wie funktioniert das C-Brace?

SSCO (Abkürzung für Stance and Swing Phase Control Orthosis) steht für das Geheimnis hinter dem C-Brace Orthesensystem und bedeutet, dass sowohl die Schwung- als auch die Standphase des Gehens durch die Orthese kontrolliert werden. Weltweit zum ersten Mal. Die Sensorik im Kniegelenk der Orthese registriert 100 Mal in der Sekunde, welche Bewegung Sie gerade ausführen. Diese Informationen werden an den Mikroprozessor des C-Brace weitergegeben, der die notwendige Unterstützung regelt. Ganz gleich, ob Sie schnell oder langsam gehen oder in welcher Position sich Ihr Bein gerade befindet: Das C-Brace passt sich den verschiedenen Situationen an.

Gründe für eine Probeversorgung

Warum sollte man das C-Brace ausprobieren?

Three family with orthotics.

Sicherheit

Im Vergleich zu gesperrte Beinorthesen können Sie mit dem C-Brace freihändig gehen - egal ob einseitig oder doppelseitig betroffen. Dadurch haben Sie die Sicherheit Ihren Alltag zu genießen.

Anwendererfahrungen

Erfolgsgeschichten mit C-Brace

Sport ist immer noch mein Leben.

Sina

Seit einem Sturz vom Schwebebalken während ihres Sportstudiums an der Universität im Jahr 2016 leidet Sina an einer inkompletten Querschnittslähmung. Sie kann ihr linkes Bein nicht mehr bewegen. Über neun Monate verbrachte die junge Frau nach dem Unfall im Krankenhaus und in der Reha. „Sport war mein Leben und im nächsten Moment konnte ich nichts mehr“, erinnert sich Sina zurück. Ihre Wohnung wurde aufgelöst, weil sie nicht behindertengerecht war, ihr soziales Umfeld veränderte sich stark. Trotzdem setzte sie ihr Sport- und Mathematikstudium fort – zusätzlich zu den bis zu 7-mal pro Woche stattfindenden Physiotherapiesitzungen. Das Studium absolvierte sie im Rollstuhl und machte sich selbst zum Thema ihrer Masterarbeit. Nachdem sie bei ihren Recherchen auf das C-Brace gestoßen war, begann sie zu trainieren, um die Anforderungen dafür zu erfüllen – und sie hat es geschafft.

Heute arbeitet Sina als Grundschullehrerin für Mathematik und Sport und hat sich mit viel Ausdauer und Training Stück für Stück ihre Selbstständigkeit zurückerobert. Das kommt ihr gerade im Sportunterricht zugute, den sie durch das C-Brace flexibel gestalten kann. Außerdem fährt sie wieder Ski, reitet und ist gerne mit ihrem Fahrrad unterwegs. „Sport ist immer noch mein Leben.“

Ihr Weg zum Hilfsmittel

Wie erhalte ich ein Hilfsmittel?

  1. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen über das C-Brace. Nehmen Sie diese mit zu Ihrem nächsten Arztbesuch.
  2. Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob das C-Brace für Ihr Krankheitsbild geeignet ist. Anschließend stellt Ihr Arzt Ihnen ein Rezept für das C-Brace aus.
  3. Gehen Sie mit dem Rezept zu einem zertifizierten Sanitätshaus. Nach einem erfolgreichen Test mit dem Hilfsmittel beantragen Sie das C-Brace bei Ihrem Kostenträger.
Lösungen

Die computergesteuerte Beinorthese C-Brace

Kontakt

Sie haben noch weitere Fragen?

Wählen Sie verschiedene Möglichkeiten aus, um mit uns in Kontakt zu treten.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie uns gerne.

Expertensuche

Hier finden Sie Beratung und Unterstützung vom zertifizierten Fachhandel, von TherapeutInnen, Reha-Einrichtungen sowie Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe.

* Die auf dieser Website gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen. Auf eine Mehrfachbezeichnung wird zugunsten einer besseren Lesbarkeit verzichtet.