Bestätigen Sie Ihren Standort

Bestätigen Sie Ihren Standort oder wählen Sie aus einer Liste von Ländern, um mit Ihrem lokalen Ottobock Markt in Kontakt zu treten. Wir werden dafür sorgen, dass Sie in Zukunft auf die von Ihnen gewählte Seite weitergeleitet werden, damit Sie immer an der richtigen Stelle sind.

Ein Anwender sitzt im Avantgarde 4 DV Rollstuhl von Ottobock. Er wirdt seiner Physiotherapeutin einen blauen Ball zu.

Aktivrollstühle

Aktivrollstühle von Ottobock sind alltagstauglich, stabil, leicht und verbinden eine optimale Funktion mit einem attraktiven Design. Erfahren Sie hier alles über unsere Multitalente für aktive Menschen.

Aktivrollstühle von Ottobock sind alltagstauglich, stabil, leicht und verbinden eine optimale Funktion mit einem attraktiven Design. Erfahren Sie hier alles über unsere Multitalente für aktive Menschen.

Zusammenfassung

Aktivrollstühle sind für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen eine wertvolle Unterstützung, um ihre Unabhängigkeit zu erhöhen und ihre Lebensqualität zu verbessern. Durch ihre leichte Bauweise und die individuelle Anpassbarkeit sowie vielfältige Zubehöroptionen sind sie eine bedeutende Entwicklung im Bereich der Mobilitätshilfen. Ein Aktivrollstuhl ist ein manueller Rollstuhl und bedingt daher ausreichend Kraft in den Armen, um sich mit ihm selbstständig fortbewegen zu können. Er ist ideal für den täglichen Gebrauch, sowohl in Innenräumen als auch im Freien, und ermöglicht es den Nutzern*, eine Vielzahl von Aktivitäten selbstständig auszuführen. Es gibt ihn als faltbare oder als Starrrahmen-Variante. Ottobock unterscheidet in seinem Portfolio zwischen manuellen Rollstühlen wie den Leichtgewichtsrollstühlen aus der Start-Familie und Aktivrollstühlen. Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten Merkmale von Aktivrollstühlen und ihre diversen Anpassungsmöglichkeiten zusammengestellt.

Zwei RollstuhlfahrerInnen, männlich und weiblich gelesen, stehen am Steg und arbeiten zusammen an einem Boot.
Definition

Was ist ein Aktivrollstuhl?

Ein Aktivrollstuhl ist ein spezieller manueller Rollstuhl, der darauf ausgelegt ist, Menschen mit körperlichen Einschränkungen Mobilität und Unabhängigkeit in ihrem alltäglichen Leben zu bieten. Laut Definition des Sozialgesetzbuchs hat ein Hilfsmittel wie der Rollstuhl die Funktion des Behinderungsausgleichs. Er soll dabei helfen, die Bewegungseinschränkungen auszugleichen, die Menschen mit Behinderungen im Vergleich zu Menschen ohne Behinderungen haben. Der Aktivrollstuhl ist in der Rehabilitation gut einsetzbar, aber nicht speziell für sportliche Aktivitäten ausgelegt. Dafür hat Ottobock eigens Sportrollstühle entwickelt, die für die Anforderungen verschiedener Sportarten optimiert sind.

Spezielle Merkmale, die einen Ottobock-Aktivrollstuhl auszeichnen, sind das geringe Eigengewicht und die dennoch hohe Stabilität und Langlebigkeit. Die Aktivrollstühle sind entweder faltbar oder als Starrrahmen-Rollstühle erhältlich.

Das leichte Design von Aktivrollstühlen, oft aus Materialien wie Aluminium oder Kohlefaser, ermöglicht es Nutzern, den Rollstuhl einfacher zu bewegen und zu transportieren. Dies fördert die Selbstständigkeit, da Rollstuhlfahrer weniger auf Hilfe angewiesen sind, um sich fortzubewegen oder den Rollstuhl in ein Fahrzeug zu laden. Jeder Aktivrollstuhl kann und sollte vom ausgebildeten Fachpersonal an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden. Aufgrund der zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten ist eine spätere Feinjustierung, beispielsweise bei Verschlechterung des Krankheitsbildes, möglich. Dies beinhaltet Anpassungen in der Sitzhöhe und -tiefe, der Rückenlehnen-Neigung und der Fußposition. Alle Modelle aus dem Hause Ottobock ermöglichen zudem die Anpassung der Schwerpunkteinstellung, was eine bessere Kontrolle und Wendigkeit des Rollstuhls gewährleistet.

Eine ältere Frau mit grauen Haaren und Brille sitzt im Avantgarde DV Rollstuhl von Ottobock. Sie steht mit ihrem Rollstuhl im Garten und dekoriert ein Beet mit Dekoration.

Ein weiteres Merkmal ist die große Vielfalt an Zubehör, das für Aktivrollstühle verfügbar ist. Dazu gehören beispielsweise gepolsterte Sitzkissen, verstellbare Armlehnen und Fußstützen sowie spezielle Greifreifen und Antriebshilfen, die das Fahren erleichtern. Auch Zusatzantriebe sind mit den Ottobock-Rollstühlen kombinierbar. Die Zuggeräte der Klaxon-Klick-Familie lassen sich ganz einfach an- und entkoppeln.

Eine junge blonde Frau im Zenit Rollstuhl nutzt den Klaxon Zusatzantrieb von Ottobock, um durch eine Allee zu fahren.
Modelle

Welche Aktivrollstühle hat Ottobock im Angebot und wo liegen die Unterschiede?

Ottobock führt diverse Aktivrollstühle, darunter die Zenit- und Avantgarde-Familien, die Invader-Serie sowie das Modell Ventus. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Merkmale der verschiedenen Aktivrollstühle von Ottobock:

Das Bild zeigt die vier verschiedenen Modelle der Avantgarde Familie von Ottobock. Die Rollstühle der Avantgarde Familie sind manuelle Aktivrollstühle.
Aktivrollstühle

Avantgarde Familie

Der Avantgarde DS ist der leichteste innerhalb dieser Familie und zeichnet sich durch ein extrem geringes Faltmaß von 27 Zentimetern in der Breite aus. Gleichzeitig bietet er aktiven und reisefreudigen Menschen eine hohe Stabilität und eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten. Mit dem Avantgarde DV, welcher in Serie mit wegschwenkbaren oder abnehmbaren Beinstützen ausgestattet ist, können Sie besonders nah an Objekte heranfahren und auch selbstständig trippeln. Die besonderen Ausstattungsoptionen der Avantgarde-Aktivrollstühle sind unter anderem der Antriebsadapter mit 84 verschiedenen Antriebsradpositionen, wodurch jeder Nutzer seinen individuellen Schwerpunkt finden wird, die einfach oder doppelte Kreuzschere je nach Nutzergewicht, und integrierte Rückentaschen.

Der Avantgarde DS ist der leichteste innerhalb dieser Familie und zeichnet sich durch ein extrem geringes Faltmaß von 27 Zentimetern in der Breite aus. Gleichzeitig bietet er aktiven und reisefreudigen Menschen eine hohe Stabilität und eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten. Mit dem Avantgarde DV, welcher in Serie mit wegschwenkbaren oder abnehmbaren Beinstützen ausgestattet ist, können Sie besonders nah an Objekte heranfahren und auch selbstständig trippeln. Die besonderen Ausstattungsoptionen der Avantgarde-Aktivrollstühle sind unter anderem der Antriebsadapter mit 84 verschiedenen Antriebsradpositionen, wodurch jeder Nutzer seinen individuellen Schwerpunkt finden wird, die einfach oder doppelte Kreuzschere je nach Nutzergewicht, und integrierte Rückentaschen.

Der Avantgarde DF ist die sportliche Version. Er besticht durch seine hohe Anpassungsfähigkeit und ist vor allem für die Erstversorgung perfekt geeignet.

Das Bild zeigt den manuellen Invader Aktivrollstuhl von Ottobock.
Aktivrollstühle

Invader Serie

Beim Invader Wave wird in der Fertigung jedes einzelne Maß und jeder Grad nach individuellen Wünschen angefertigt. Durch den Einsatz der härtesten schweißbaren Aluminiumlegierung ist er äußerst stabil und hält allen Anforderungen stand. Seine dynamische Rahmenform und die Open-Frame-Bauweise kombinieren ein minimalistisches Design mit einem geringen Packmaß. Diese Eigenschaften machen den Invader Wave leicht zu transportieren. Er ist mit unter sieben Kilogramm Eigengewicht einer der leichtesten Rollstühle von Ottobock. Die Rücken- und Sitzbespannungen sind flexibel einstellbar. Der Invader ist auch als Boxrahmen-Variante erhältlich.

Beim Invader Wave wird in der Fertigung jedes einzelne Maß und jeder Grad nach individuellen Wünschen angefertigt. Durch den Einsatz der härtesten schweißbaren Aluminiumlegierung ist er äußerst stabil und hält allen Anforderungen stand. Seine dynamische Rahmenform und die Open-Frame-Bauweise kombinieren ein minimalistisches Design mit einem geringen Packmaß. Diese Eigenschaften machen den Invader Wave leicht zu transportieren. Er ist mit unter sieben Kilogramm Eigengewicht einer der leichtesten Rollstühle von Ottobock. Die Rücken- und Sitzbespannungen sind flexibel einstellbar. Der Invader ist auch als Boxrahmen-Variante erhältlich.

Das Bild zeigt den manuellen Zenit CLT Aktivrollstuhl von Ottobock.
Aktivrollstühle

Zenit Familie

Wem Merkmale wie ansprechendes Design und leichte Handhabung wichtig sind, für den könnte der Zenit der perfekte Alltagsbegleiter sein. Der Zenit und Zenit CLT können durch ihren patentierten Faltmechanismus extrem schnell ihr Packmaß reduzieren, zum Beispiel um verladen zu werden. Der Aktivrollstuhl ist wahlweise in edlem Carbon oder in Aluminium erhältlich. Letztere Variante ist in allen Ottobock-Farben sowie in kratzresistenten Eloxalfarben erhältlich. Der Schwerpunkt kann ohne großen Aufwand um +/- einen Zentimeter nachjustiert werden. Diese Einstellungsmöglichkeit kommt sowohl erfahrenen Anwendern als auch Erstanwendern zugute. In der CLT-Version sind der Antriebsrad-Adapter sowie die Lenkradanbindung fest verschweißt. Letzteres garantiert dadurch maximale Stabilität und einen exakten Geradeauslauf. Die leichteste Variante des Zenit wiegt nur 8,9 Kilogramm. Das Rückenteil des Rollstuhls ist in fünf Stufen bis zu 20 Grad vom Techniker einstellbar. Außerdem lässt es sich zum Transport einklappen. Eine weitere Option ist das sich mitfaltende Fußbrett, welches den Faltvorgang erleichtert und gleichzeitig Stabilität gewährleistet.

Wem Merkmale wie ansprechendes Design und leichte Handhabung wichtig sind, für den könnte der Zenit der perfekte Alltagsbegleiter sein. Der Zenit und Zenit CLT können durch ihren patentierten Faltmechanismus extrem schnell ihr Packmaß reduzieren, zum Beispiel um verladen zu werden. Der Aktivrollstuhl ist wahlweise in edlem Carbon oder in Aluminium erhältlich. Letztere Variante ist in allen Ottobock-Farben sowie in kratzresistenten Eloxalfarben erhältlich. Der Schwerpunkt kann ohne großen Aufwand um +/- einen Zentimeter nachjustiert werden. Diese Einstellungsmöglichkeit kommt sowohl erfahrenen Anwendern als auch Erstanwendern zugute. In der CLT-Version sind der Antriebsrad-Adapter sowie die Lenkradanbindung fest verschweißt. Letzteres garantiert dadurch maximale Stabilität und einen exakten Geradeauslauf. Die leichteste Variante des Zenit wiegt nur 8,9 Kilogramm. Das Rückenteil des Rollstuhls ist in fünf Stufen bis zu 20 Grad vom Techniker einstellbar. Außerdem lässt es sich zum Transport einklappen. Eine weitere Option ist das sich mitfaltende Fußbrett, welches den Faltvorgang erleichtert und gleichzeitig Stabilität gewährleistet.

Egal, welches Modell Sie nun anspricht, die Fachhändler vor Ort beraten Sie jederzeit gerne und ausführlich vor dem Kauf. Auch zu der Antragsstellung bei der Krankenkasse bekommen Sie Auskunft im Fachhandel.

Teens with CP - Motus VR wheelchairs (HQ)
Adaptivrollstühle

Motus Familie

Der Motus wird auch als Aktiv-Allrounder bezeichnet, denn er sorgt alltäglich vor allem für viel Komfort und hohe Beweglichkeit. Die Motus-2-Varianten CV und CS sind konfigurier- und faltbare Adaptivrollstühle. Sie haben einen modularen Aufbau, abnehmbare Fußbügel und zahlreiche weitere flexible Ausstattungsmöglichkeiten. Der Motus 2 CV ist besonders auf die Bedürfnisse von teilweise (Hemiparese) oder komplett (Hemiplegie) gelähmten Menschen abgestimmt. Zu seinen speziellen Merkmalen zählen daher unter anderem Armauflagen mit Dreheinheit, Antriebsräder mit Doppelgreifreifen und Einhand-Kniehebelbremsen. Außerdem ist für den Motus 2 CV eine große Auswahl an Zubehör erhältlich, etwa diverse Kopf- und Thorakalstützen (Brustbereich), verschiedene Arm- und Handauflagen sowie weitere Positionierungshilfen.

Der Motus wird auch als Aktiv-Allrounder bezeichnet, denn er sorgt alltäglich vor allem für viel Komfort und hohe Beweglichkeit. Die Motus-2-Varianten CV und CS sind konfigurier- und faltbare Adaptivrollstühle. Sie haben einen modularen Aufbau, abnehmbare Fußbügel und zahlreiche weitere flexible Ausstattungsmöglichkeiten. Der Motus 2 CV ist besonders auf die Bedürfnisse von teilweise (Hemiparese) oder komplett (Hemiplegie) gelähmten Menschen abgestimmt. Zu seinen speziellen Merkmalen zählen daher unter anderem Armauflagen mit Dreheinheit, Antriebsräder mit Doppelgreifreifen und Einhand-Kniehebelbremsen. Außerdem ist für den Motus 2 CV eine große Auswahl an Zubehör erhältlich, etwa diverse Kopf- und Thorakalstützen (Brustbereich), verschiedene Arm- und Handauflagen sowie weitere Positionierungshilfen.

Der Motus 2 CS hingegen ist mit seinem starrem Vorderrahmen sowie den festen Beinstützen und der durchgehenden Fußplatte die sportlichere Variante der beiden. Zudem bietet er seinem Nutzer eine hohe Stabilität. Er hat beispielsweise abklappbare Schiebegriffe, verschiedene Bremsoptionen und ist besonders platzsparend sowie einfach zusammenfaltbar.

Ventus
Aktivrollstühle

Ventus

Für Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen und hohe Anforderungen an ihren Rollstuhl haben, erweist sich der Ventus als ein verlässlicher Gefährte. Der Starrrahmen-Aktivrollstuhl besticht durch seine hohe Stabilität und robuste Bauweise. Durch seine Open-Frame Bauweise ist der Ventus zeitlos und doch funktional. Dies ermöglicht eine leichte Handhabung und problemloses Verladen für agilere Nutzer, während gleichzeitig auch größere und kräftigere Personen ein zuverlässiges Produkt erhalten, das den täglichen Belastungen mühelos standhält. Die Rückenlehne des Ventus ist in Serie höhenverstell- und abklappbar. Diese Eigenschaften machen den Ventus zu einem idealen Reisebegleiter.

Für Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen und hohe Anforderungen an ihren Rollstuhl haben, erweist sich der Ventus als ein verlässlicher Gefährte. Der Starrrahmen-Aktivrollstuhl besticht durch seine hohe Stabilität und robuste Bauweise. Durch seine Open-Frame Bauweise ist der Ventus zeitlos und doch funktional. Dies ermöglicht eine leichte Handhabung und problemloses Verladen für agilere Nutzer, während gleichzeitig auch größere und kräftigere Personen ein zuverlässiges Produkt erhalten, das den täglichen Belastungen mühelos standhält. Die Rückenlehne des Ventus ist in Serie höhenverstell- und abklappbar. Diese Eigenschaften machen den Ventus zu einem idealen Reisebegleiter.


Der Ventus ist als Modell Teen auch für größere Kinder und Jugendliche geeignet. Ihr Fachhändler berät Sie gerne zu den verschiedenen Möglichkeiten.

Modell Start M2 Leichtgewichtsrollstühle von Ottobock auf weißen Hintergrund.
Leichtgewichtsrollstühle

Start-Familie

Bei den Modellen der Start-Serie handelt es sich um manuelle Leichtgewichtrollstühle, die im Vergleich zu anderen Rollstuhlarten einfacher gebaut sind und sich vor allem für eine vorübergehende Nutzung eignen. Sie werden zum Beispiel in Krankenhäusern, Flughäfen und Seniorenheimen für den Transport angeboten. Für einen dauerhaften Einsatz oder zum Selbstfahren sind sie weniger geeignet.

Bei den Modellen der Start-Serie handelt es sich um manuelle Leichtgewichtrollstühle, die im Vergleich zu anderen Rollstuhlarten einfacher gebaut sind und sich vor allem für eine vorübergehende Nutzung eignen. Sie werden zum Beispiel in Krankenhäusern, Flughäfen und Seniorenheimen für den Transport angeboten. Für einen dauerhaften Einsatz oder zum Selbstfahren sind sie weniger geeignet.

Mein Avantgarde und ich bilden ein gutes Team. Mit seiner unkomplizierten Handhabung ist mir der leichte Rollstuhl eine große Hilfe.

Svenja aus Bayern
Eine junge, blonde Frau sitzt im Avantgarde 4 DS Aktivrollstuhl von Ottobock. Sie sitzt gemeinsam mit ihrem Freund an einem Tisch auf der Terrasse und trinken Eistee aus Dosen.
Avantgarde 4 DS

Meine Begeisterung für innovative Technik und funktionales Design spielt auch bei der Wahl meines Rollstuhls eine wichtige Rolle.

Oliver aus Berlin
Ein dunkelhaariger Mann sitzt im Aktivrollstuhl Invader Wave von Ottobock. Neben ihm steht ein Oldtimer, in dem eine Frau sitzt, ein älterer Herr hält die Tür für den dunkelhaarigen Mann auf.
Invader Wave

Als Architekt und privat habe ich ein Faible für ästhetisches Design.

Frank aus dem Rheinland
zenit_30_m_JA-JP
Zenit
FAQ

Häufig gestellte Fragen zu Aktivrollstühlen und manuellen Rollstühlen

Lösungen

Ottobock Aktivrollstühle

Kontakt

Sie haben noch weitere Fragen?

Wählen Sie verschiedene Möglichkeiten aus, um mit uns in Kontakt zu treten.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen? Dann schreiben Sie uns gerne.

Expertensuche

Hier finden Sie Beratung und Unterstützung vom zertifizierten Fachhandel, von TherapeutInnen, Reha-Einrichtungen sowie Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe.

* Die auf dieser Website gewählte männliche Form bezieht sich immer zugleich auf weibliche, männliche und diverse Personen. Auf eine Mehrfachbezeichnung wird zugunsten einer besseren Lesbarkeit verzichtet.